Ehrliche Worte von Hailey Bieber (24)! Das Model und Justin Bieber (26) sind seit zwei Jahren glücklich verheiratet – auch wenn das nicht immer so war. Nach Jahren voller Höhen und Tiefen gaben sie sich vor zwei Jahren das Jawort und können seitdem scheinbar gar nicht mehr ohne einander. Hailey sprach jetzt aber ganz offen darüber, welche Rolle das Thema Eifersucht in ihrer Ehe mit dem heiß begehrten Megastar spielt!

Eifersucht sei für die 23-Jährige ein ganz normales und menschliches Gefühl, erklärte sie vor rund einer Woche in dem Podcast "Pretty Big Deal" des Curvy Models Ashley Graham (33). Justin sei in der einer Position, in der es immer wieder Leute gebe, denen es egal sei, dass er verheiratet ist, erklärte Hailey in dem Gespräch. Für die Blondine nicht immer einfach, wie sie zugab. "Es liegt aber an einem selbst, den Leuten zu vermitteln, dass sie nicht so weit gehen können", hob sie auch Justins Verantwortung in der Ehe hervor. Das Paar habe aber schon sehr an seinem gegenseitigen Vertrauen gearbeitet: "Wir sind bei null gestartet, aber wir sind an einem Punkt, an dem es immer besser wird", betonte Hailey.

Auch Moderatorin Ashley offenbarte gegenüber ihrer Freundin Hailey, dass sie das Problem ebenfalls kenne. Sie und ihr Mann Justin Ervin – mit dem sie [Artikel nicht gefunden] einen Sohn bekam – hätten allerdings einige Regeln, die dem Gefühl entgegenwirken sollen, erklärte sie: "Wir gehen nicht wütend aufeinander ins Bett und wir versuchen, fair zueinander zu bleiben."

Justin und Hailey Bieber
Instagram / justinbieber
Justin und Hailey Bieber
Justin Bieber, Sänger
Instagram / justinbieber
Justin Bieber, Sänger
Model Ashley Graham und ihr Ehemann Justin Ervin
Instagram / ashleygraham
Model Ashley Graham und ihr Ehemann Justin Ervin
Hättet ihr gedacht, dass Hailey so offen über das Thema Eifersucht spricht?232 Stimmen
189
Ja, klar! Sie spricht ja auch sonst recht offen über ihre Beziehung.
43
Nein, das hätte ich nicht von ihr erwartet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de