Hilary Duff (33) kann aufatmen! Am vergangenen Samstag sorgte die Schauspielerin im Netz für Aufsehen: Sie teilte mit, dass sie sich auf Covid habe testen lassen und in Quarantäne begeben müssen. Besonders prekär: Hilary ist aktuell hochschwanger und erwartet zum dritten Mal Nachwuchs. Nun konnte der ehemalige Disney-Star jedoch Entwarnung geben: Hilary durfte nach Tagen der heimischen Isolation ihre Kinder wiedersehen.

Die 33-Jährige hatte es sich im Keller ihres Hauses zwar gemütlich gemacht, sich sogar gelegentlich von dort aus bei ihrer Instagram-Community gemeldet und betont, dass es ihr gut gehe – der Abstand zu ihren Liebsten setzte Hilary dennoch zu. Umso größer die Erleichterung, als sie am Dienstag ein negatives Testergebnis zurückbekam und Sohnemann Luca sowie Töchterchen Banks (2) wieder in die Arme schließen konnte. Der Moment der Reunion wurde auf einem Schnappschuss festgehalten, den die Ex-Seriendarstellerin in ihrer Story veröffentlichte.

Völlig abgeschnitten war sie von ihrer Familie jedoch nicht: Luca verständigte sich beispielsweise mit seiner Mama, indem er auf dem Fußboden herumgetrampelt habe. Außerdem habe Hilarys Mann Matthew Koma ihr gemeinsam mit den Kids Süßigkeiten vor die Kellertür gestellt.

Hilary Duff im Oktober 2020
Instagram / hilaryduff
Hilary Duff im Oktober 2020
Hilary Duff mit ihren Kindern im März 2020
Instagram / hilaryduff
Hilary Duff mit ihren Kindern im März 2020
Matthew Koma und Hilary Duff im Januar 2019 in Beverly Hills
Getty Images
Matthew Koma und Hilary Duff im Januar 2019 in Beverly Hills
Könnt ihr verstehen, dass Hilary der Abstand schwergefallen ist?153 Stimmen
152
Klar. Sie war als Mutter schließlich von ihren Kindern getrennt.
1
Nicht so sehr. Sie hatte ihre Kinder ja immerhin noch quasi um sich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de