Es war ein großer Schock für die Filmwelt: Ende Oktober wurde bekannt, dass Sean Connery im Alter von 90 Jahre verstorben ist. Das hatte die Familie des ehemaligen James Bond-Darstellers damals offiziell bestätigt und erklärt, dass er im Beisein seiner Liebsten friedlich eingeschlafen sei. Über die Ursache war bisher aber nichts bekannt. Knapp einen Monat später gibt der Totenschein nun Aufschluss darüber...

Die Sterbeurkunde, die nun TMZ vorliegt, bestätigt, dass der Schauspieler am 31. Oktober um 1.30 Uhr in seiner Heimat auf den Bahamas verstorben ist – und zwar infolge eines Atemstillstands. Der sei durch eine Lungenentzündung hervorgerufen worden, die in Kombination mit Connerys altersbedingter Herzinsuffizienz letztendlich zu seinem Tod geführt hat.

Sein Sohn Jason hatte bereits kurz nach dem tragischen Verlust erklärt, dass es seinem Vater schon länger nicht mehr gut gegangen sei. Der 57-Jährige war sich bewusst, dass der Tod seines Vaters auch zahlreiche Fans und Kollegen schmerzen würde. "Ein trauriger Verlust für alle Menschen auf der ganzen Welt, die sein wunderbares Schauspieltalent genossen haben", betonte er damals weiter.

Sean Connery im Jahr 2008
Getty Images
Sean Connery im Jahr 2008
Sean Connery, Schauspieler
Getty Images
Sean Connery, Schauspieler
Sean Connery bei den Oscars in Hollywood im März 2003
Getty Images
Sean Connery bei den Oscars in Hollywood im März 2003


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de