Für Gay-Bachelor Alexander Schäfer war die heutige Prince Charming-Folge eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Alles begann total harmonisch: Er hatte ein romantisches Übernachtungsdate mit Joachim und war danach mega-happy. Doch am Tag der Entscheidung zogen plötzlich dunkle Wolken am Liebeshimmel auf. Nach einem Streit mit den anderen Boys stieß Joachim Alex nicht nur weg, sondern beschloss auch, die Show zusammen mit Jan Maik Baumann zu verlassen. Als der TV-Junggeselle das erfährt, reagiert er sichtlich emotional.

Nichts ahnend kehrt der 29-Jährige für die Gentlemen's Night in die Villa zurück, um seine Entscheidung zu verkünden. Dort schicken ihn die anderen direkt zu Joachim, der ihm erklärt, dass ihm ein intensiveres Kennenlernen den ganzen Stress nicht wert sei. "Er hat einen Grund, hierzubleiben. Und ich dachte, das bin ich", zeigt Alex sich im Einzelinterview enttäuscht. Aufhalten möchte er ihn deshalb aber nicht. "Trotzdem lasse ich dich wissen, dass ich es schade finde und nehme es so hin", beendet er das Gespräch.

Während er beim Abschied noch recht gefasst wirkt, wird er im Einzelinterview von seinen Gefühlen übermannt. "Er hat mir andere Signale gesendet, die mich nicht haben erwarten lassen, dass es so endet", schluchzt er. Deswegen zweifelt er nun auch an den Absichten der anderen Boys. "Ich weiß nicht, wer meinetwegen hier ist und wer was fühlt", erklärt er.

Alle neuen Folgen von "Prince Charming" immer montags auf TVNOW.

Alex und Joachim bei ihrem "Prince Charming"-Date
TVNOW
Alex und Joachim bei ihrem "Prince Charming"-Date
Joachim und Alex bei "Prince Charming"
TVNOW
Joachim und Alex bei "Prince Charming"
Alexander Schäfer, Prince Charming
TVNOW
Alexander Schäfer, Prince Charming
Könnt ihr Alex' Enttäuschung verstehen?1934 Stimmen
1739
Ja, auf jeden Fall!
195
Nein, nicht wirklich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de