Roxy konnte auf Calvin Kleinen und den Rest der Temptation Island V.I.P.-Truppe offenbar getrost verzichten! Nach dem Finale der Fremdflirtshow setzte TV-Casanova Calvin ein großes Vorhaben in die Tat um: Er produzierte gemeinsam mit Schlagersängerin Jasmin Herren (41) eine Single zu den Ereignissen auf der Insel der Versuchung. Im dazugehörigen Musikvideo zu "Temptation V.I.P." sollte auch Roxy zu sehen sein – die Beauty sagte allerdings ab, wie Calvin im Promiflash-Interview verriet!

"Die ursprüngliche Idee war, dass alle Paare, egal ob noch zusammen oder nicht, dabei sind", erklärte Calvin gegenüber Promiflash. Dabei wären sich allerdings auch Roxy und Verführerin Sanja Alena begegnet. Letztendlich kam dann allerdings sowieso alles ganz anders als geplant. "Sanja hat es terminlich nicht hinbekommen, und Roxy hat trotzdem abgesagt", erinnerte sich der Muskelprotz zurück.

Auf sexy Damen musste der Hobby-Rapper im Clip zu seinem neuen Track aber dennoch nicht verzichten – immerhin spielten die Verführerinnen Finnja Bünhove, Julia Jaku, Nadine Belfort, Natalja und Maria Bell mit. Doch warum ausgerechnet diese fünf Ladys? "Am liebsten hätte ich alle dabei gehabt. Ging leider nicht. Ich feier dafür die fünf Ladys, dass sie es möglich gemacht haben", gestand Calvin. Besonders die Anwesenheit von Nadine und Jules habe ihn gefreut – beide Frauen reisten extra aus der Schweiz an.

Calvin Kleinen und Roxy, Promipaar
TVNOW / Frank Fastner
Calvin Kleinen und Roxy, Promipaar
Sanja Alena und Calvin Kleinen
Instagram / sanja_alena, TVNOW / Jovan Evermann
Sanja Alena und Calvin Kleinen
Sanja Alena, Calvin Kleinen, Maria Bell, Lina Kottutz und Nadine, "Temptation Island V.I.P."
RTL
Sanja Alena, Calvin Kleinen, Maria Bell, Lina Kottutz und Nadine, "Temptation Island V.I.P."
Habt ihr das Musikvideo zu Calvins neuer Single schon gesehen?685 Stimmen
67
Ja, das ist ihm wirklich gelungen!
426
Nein, das muss ich noch nachholen!
192
Ja, aber hat mich nicht überzeugt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de