Sie sind im Guten auseinandergegangen! Vor wenigen Wochen überraschten Olivia Wilde (36) und Jason Sudeikis (45) ihre Fans mit einer unschönen Nachricht: Nach über neun Jahren Beziehung geht das Paar seit einiger Zeit schon getrennte Wege. Ihren Kindern zuliebe bemühen sich die beiden um ein gutes Verhältnis und sollen sich prima verstehen – und das bestätigt nun auch ein enger Freund: Zwischen Olivia und Jason fließt absolut kein böses Blut!

Wie eine nahestehende Quelle des Paares gegenüber ET! erzählt, geht es den Schauspielern mit der Trennung gut. "Da war absolut kein Drama oder Skandal, sie haben einfach nicht mehr als Paar funktioniert", so der Insider. Sowohl für Olivia als auch für Jason stehen die gemeinsamen Kids Otis und Daisy an allererster Stelle. "Sie wollen sich weiterhin unterstützen, vor allem wenn es um ihre Kinder und ihre Karrieren geht", schildert der Informant weiter.

Die 36-Jährige und der "Wir sind die Millers"-Darsteller sollen sich auch nach dem Liebesaus noch ziemlich oft sehen. Erst vor wenigen Tagen sah es ganz danach aus, als sei sich das Ex-Pärchen nach einem Treffen ziemlich nahegekommen. Paparazzi erwischten Olivia und Jason nämlich bei einer innigen Umarmung.

Jason Sudeikis, Schauspieler
Getty Images
Jason Sudeikis, Schauspieler
Jason Sudeikis und Olivia Wilde
Getty Images
Jason Sudeikis und Olivia Wilde
Olivia Wilde im Februar 2020
Getty Images
Olivia Wilde im Februar 2020
Hättet ihr gedacht, dass die beiden so harmonisch auseinandergehen?139 Stimmen
112
Ja, das wir mir irgendwie klar!
27
Nein, mich überrascht es schon etwas...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de