Pietro Lombardi (28) kennt sich selbst ganz genau! Für den DSDS-Gewinner aus dem Jahr 2011 ging es nach seiner Teilnahme an der Castingshow beruflich steil bergauf. Neben seiner Gesangskarriere baute sich der 28-Jährige auch andere Standbeine auf und kann sich deshalb mittlerweile auch Unternehmer und Influencer nennen. Obwohl Pie mächtig stolz auf sich selbst ist, hält er sich für alles andere als perfekt und spricht jetzt über seine vermeintlichen Fehler!

In einem Q&A auf seinem Instagram-Profil wollte einer seiner Follower wissen, welche Eigenschaften der Sänger an sich als negativ beschreiben würde. Er sei ziemlich ungeduldig, offenbarte er eine seiner Schwächen. "Ich kann auch mal laut werden, wenn mich was nervt, auch wenn man das nicht denkt. Und ich kann auch doofe Worte sagen", erklärte er weiter. Dabei sei er sich aber sicher, dass seine Fans das ebenfalls von sich kennen würden, da in seinen Augen keiner fehlerfrei und perfekt sei, erklärte er weiter.

Ob Pietros Macken Schuld an der Trennung von seiner Ex-Freundin Laura Maria Rypa vor einigen Wochen waren, verriet er bisher jedoch nicht. Generell hielt sich der Vater eines Sohnes in der letzten Zeit ziemlich bedeckt, was die ehemalige Liebelei mit der Rechtsanwaltsfachangestellten angeht.

Pietro Lombardi bei "Let's Dance" 2018
Getty Images
Pietro Lombardi bei "Let's Dance" 2018
Pietro Lombardi im Juni 2020
Instagram / pietrolombardi
Pietro Lombardi im Juni 2020
Laura Maria Rypa, Influencerin
Instagram / lauramaria.rpa
Laura Maria Rypa, Influencerin
Hättet ihr gedacht, dass Pietro ungeduldig ist?259 Stimmen
232
Ja, das geht ja vielen Leuten so!
27
Nee, ich hätte gedacht, dass ihn nichts aus der Ruhe bringen kann!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de