Bei Hollie Arnold purzelten die Pfunde! Während sich in Deutschland Fans mit der diesjährigen Dschungelcamp-Staffel noch etwas gedulden müssen, ist das TV-Spektakel in Großbritannien derzeit in vollem Gange. Unter den Kandidaten befand sich bis vergangenen Freitag auch Paralympics-Star Hollie. Nach zwei Wochen Aufenthalt im Gruselschloss musste die Sportlerin die Show als Erste verlassen. Und bei ihr haben sich schon nach kurzer Zeit körperliche Veränderungen bemerkbar gemacht: Hollie hat rund sechs Kilo verloren!

Auch in der UK-Version der Sendung, die anstatt in einem australischen Camp in einem Schloss in Wales gedreht wird, gibt es für die Teilnehmer nur Reis und Bohnen zu mampfen. Diese Ernährung hat auch bei Hollie, die ohne ihren rechten Unterarm geboren wurde, ihre Spuren hinterlassen. Wie The Sun berichtete, wiegt die Beauty nun fast sechs Kilo weniger – doch der Verlust hat offenbar nicht nur Vorteile. "Ich fühle mich auch irgendwie schlecht, weil ich das Gefühl habe, dass ich auch ein bisschen Muskelmasse verloren habe", erklärte die Goldmedaillengewinnerin von 2016.

Nach Hollies Auszug aus dem Horrorschloss wartete ein überragendes Buffet samt Pommes, Obst und Schokolade auf die dunkelhaarige Schönheit. Wirklich zuschlagen konnte die 26-Jährige am ersten Abend in Freiheit dennoch nicht. "Mein Magen ist so stark geschrumpft", verriet sie. Man habe ihr geraten, nur kleine Mengen zu sich zu nehmen.

Hollie Arnold im April 2018
Getty Images
Hollie Arnold im April 2018
Hollie Arnold, ehemalige Dschungelcamp-Bewohnerin
Instagram / holliearnold8
Hollie Arnold, ehemalige Dschungelcamp-Bewohnerin
Hollie Arnold, Sport-Star
Getty Images
Hollie Arnold, Sport-Star
Seid ihr überrascht, dass Hollie rund sechs Kilo verloren hat?35 Stimmen
9
Ja, damit habe ich nicht gerechnet!
26
Nein, das ist doch völlig normal unter solchen Umständen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de