Anzeige
Promiflash Logo
Notarzt-Einsatz: Raubtierattacke in Carole Baskins TierheimInstagram / carolebaskincatZur Bildergalerie

Notarzt-Einsatz: Raubtierattacke in Carole Baskins Tierheim

3. Dez. 2020, 20:30 - Kristina S.

In Carole Baskins (59) Tierheim hat sich ein schlimmer Vorfall ereignet! Die US-Amerikanerin wurde als Tierrechtsaktivistin in der Netflix-Doku-Serie Tiger King bekannt. Darin wurde gezeigt, wie sie jahrelang gegen den Privatzoobesitzer Joe Exotic (57) vorging, weil sie ihm Tierquälerei unterstellt. Carole selbst ist die Chefin von Big Cat Rescue, einem Non-Profit-Tigerschutzzentrum in Tampa, Florida. Und dort hat sich jetzt ein furchtbarer Unfall ereignet: Ein Mitarbeiter des Tierheims soll von einem Tiger schwer verletzt worden sein!

Wie TMZ berichtet, wurde die langjährige Mitarbeiterin Candy Couser am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr von einem Tiger namens Kimba attackiert, woraufhin ein Notruf abgesetzt wurde. Sie habe ihre Hand durch die Gitterstäbe in Richtung des Tigers gesteckt, woraufhin das Tier zubiss. Sie habe laut Angaben der Feuerwehr "schwerwiegende Verletzungen" an Hand und Arm davongetragen und ihren Arm bei dem Angriff fast verloren.

Als die Rettungskräfte beim Unfallort eintrafen, haben sie dem Newsportal zufolge Candy mit einer "großen Wunde" vorgefunden. Die Mitarbeiterin musste an Ort und Stelle von den Sanitätern behandelt werden und wurde daraufhin in ein Krankenhaus transportiert. Candy soll sich inzwischen außer Lebensgefahr befinden.

ActionPress/Tampa Bay Times via ZUMA Wire /
Carole Baskin im Juli 2017
Netflix
Carole Baskin in der Netflix-Serie "Tiger King"
Mirrorpix / MEGA
Carole Baskin, Gründerin von Big Cat Rescue


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de