Anzeige
Promiflash Logo
Nach Mord-Komplott: Carole Baskin findet Joes Strafe richtigMirrorpix / MEGAZur Bildergalerie

Nach Mord-Komplott: Carole Baskin findet Joes Strafe richtig

24. Dez. 2022, 5:40 - Promiflash Redaktion

Carole Baskin (61) äußert sich zu Joe Exotics (59) Strafmaß! Die beiden US-Amerikaner wurden im Netflix-Hit Tiger King weltbekannt. In der Doku wurde der Eigentümer von Großkatzenzoos porträtiert – Carole hingegen setzt sich seit Jahren gegen solche privaten Einrichtungen ein. Weil er jemanden beauftragt haben soll, seine Gegenspielerin umzubringen, wurde Joe zu einer langen Haftstrafe verurteilt. Carole findet das völlig gerechtfertigt!

Im Interview mit der US-Newsseite HollywoodLife sprach Carole nun über die 21 Jahre Haft, die Joe zurzeit verbüßt. "Ich finde, dass diese Strafe genau den Verbrechen entspricht, die er jahrelang begangen hat: Er hat Hunderte Tiger und Löwen eingesperrt und sitzt jetzt selbst in so einer winzigen Zelle." Zum Mordkomplott, dessen Opfer sie selbst offenbar werden sollte, äußerte sich die 61-Jährige hingegen nicht.

Joe hatte immer wieder versucht, gegen seine Haftstrafe vorzugehen. So hatte er etwa den ehemaligen US-Präsidenten Donald Trump (76) vergeblich um eine Begnadigung ersucht. Zuletzt hatte sich der einstige Wildkatzensammler aus dem Knast abfällig über die Freilassung der US-Basketballerin Brittney Griner (32) aus einem russischen Gefängnis geäußert.

Instagram / joe_exotic
Joe Exotic, "Tiger King"-Star
CrownMedia/MEGA
Carole Baskin, September 2020
Getty Images
Brittney Griner im Gefängnis
Überrascht es euch, dass Carole so über Joes Haft denkt?85 Stimmen
4
Ja, schon etwas...
81
Nein, eigentlich gar nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de