Der Kardashian-Jenner-Clan hat mal wieder zugeschlagen! Die Reality-Stars lieben es wohl, fiese Streiche zu spielen. In ihrer eigenen Show Keeping up with the Kardashians bekam man schon öfter zu sehen, wie sich die Geschwister gegenseitig austricksten. Jetzt mussten aber einige ihrer prominenten Freunde dran glauben: Mit einem bizarren Video-Anruf erschreckte die Patchworkfamilie nun Berühmtheiten wie Justin Bieber (26), Travis Scott (29) und auch Tristan Thompson (29)!

In einem aktuellen Video auf Instagram zeigte Khloé Kardashian (36), wie die Großfamilie einige enge Freunde mit einem Facetime-Anruf überraschte. Kris (65), Kourtney (41), Kim (40), Khloé, Kendall (25) und Kylie (23) saßen beisammen und starrten dabei emotionslos in die Kamera. Die Girls rührten sich nicht vom Fleck und sagten kein Wort – wie gruselige Puppen! Als die Promis den Anruf entgegennahmen, schienen diese deutlich irritiert zu sein: "Was passiert gerade?", fragte ein augenscheinlich verwirrter Justin Bieber. Auch Kylies Ex Travis traute seinen Augen nicht und wollte unbedingt von der Bande wissen, was denn los sei. Was genau der Hintergrund oder das Ziel dieses Pranks war, behielten die TV-Schwestern bislang für sich.

Tristan Thompson wurde ebenfalls Opfer des Streichs. Dieser war mit Khloé zusammen, bis er sie 2019 mit Kylies Ex BFF Jordyn Woods (23) betrogen hatte. Zwischen den beiden scheint aber kein böses Blut zu fließen. Ganz im Gegenteil: Offenbar sollen die ehemaligen Turteltauben wieder zueinandergefunden haben und bereits zusammenwohnen!

Justin Bieber, Sänger
Instagram / justinbieber
Justin Bieber, Sänger
Kris Jenner mit ihren Töchtern Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris Jenner mit ihren Töchtern Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Khloé Kardashian und Tristan Thompson im Januar 2019
MEGA
Khloé Kardashian und Tristan Thompson im Januar 2019
Wie findet ihr den Prank des Kardashian-Jenner-Clans?361 Stimmen
181
Total witzig! Vor allem die Reaktionen waren super.
180
Ich habe den Witz dahinter nicht ganz verstanden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de