Anzeige
Promiflash Logo
Das machte Lennart Borchert vor seinem GZSZ-EinstiegRTL TVNOWZur Bildergalerie

Das machte Lennart Borchert vor seinem GZSZ-Einstieg

6. Dez. 2020, 14:48 - Promiflash

Womit verdiente Lennart Borchert vor Gute Zeiten, schlechte Zeiten sein Geld? Im Gegensatz zu einigen seiner Kollegen ist der Schauspieler noch ein relativ neues Gesicht in der Vorabendserie. Erst seit Juni können die Zuschauer die Geschichte des homosexuellen Moritz Bode, dem Sohn von Yvonne und Bruder von Laura, verfolgen. Jetzt verriet Lennart, welchen Job er vor seinem Einstieg in die Daily ausübte.

Im GZSZ-Podcast berichtete der Moritz-Darsteller von seiner Zeit als Lieferant. Für eine Firma von Freunden brachte er auf dem Kurfürstendamm Essen an die Tür von Fremden und habe dabei einige komische Sachen erlebt. "Ich habe zwei Euro Trinkgeld in fünf Stunden verdient", berichtete der 21-Jährige. Teilweise habe er sogar gar kein Trinkgeld erhalten, obwohl er selbst im Regen die Bestellungen mit seinem Motorrad auslieferte. Aus diesem Grund habe er einen riesigen Respekt vor den Menschen, die diese Arbeit tagtäglich machen. "Man sollte Lieferdienste mehr unterstützen", meinte der Berliner.

Den Job als Lieferant machte Lennart nur ein paar Monate. Doch auch bevor er Teil der GZSZ-Familie wurde, sammelte er bereits Schauspielerfahrung. Von 2018 bis 2019 spielte er für die Serie Alles oder Nichts die Rolle des Basti Neumann.

TVNOW / Rolf Baumgartner
Moritz (Lennart Borchert, l.), Yvonne (Gisa Zach) und Jo Gerner (Wolfgang Bahro)
TVNOW / Rolf Baumgartner
Sunny (Valentina Pahde) und Moritz (Lennart Borchert) bei GZSZ
Instagram / herecomeslenny
Lennart Borchert, GZSZ-Darsteller
Hättet ihr gedacht, dass Lennart mal als Lieferant gearbeitet hat?167 Stimmen
110
Ja, das kann ich mir schon vorstellen.
57
Ne, das passt überhaupt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de