Hat George Clooney (59) in Sachen Erziehung seiner Kids etwa einen Fehler gemacht? Seit Juni 2017 ist der US-Amerikaner nicht mehr nur einer der erfolgreichsten Schauspieler Hollywoods, sondern auch stolzer Familienvater. Die inzwischen dreijährigen Zwillinge Ella (3) und Alexander (3) sind der ganze Stolz des Filmstars und seiner Frau Amal (42) – auch wenn es im Alltag öfter mal zu kleineren Kommunikationsproblemen kommen kann. Der Grund: Georges Nachwuchs spricht Italienisch – er aber nicht!

"Wir haben eine wirklich dumme Sache gemacht. Wir haben sie mit einer Sprache bewaffnet", verriet George bei seinem Auftritt in der Talkshow Jimmy Kimmel Live!. Angeblich könnten die Twins fließend italienisch sprechen. Was für einige Eltern nun äußerst vorbildlich in Hinblick auf das zweisprachige Aufwachsen der Sprösslinge sein dürfte, stellt bei George allerdings ein folgenschweres Problem dar. "Ich spreche kein Italienisch, und meine Frau spricht kein Italienisch", stellte der 59-Jährige klar.

Diese Sprachkenntnisse scheinen seine Kinder voll und ganz auszunutzen. Während ihr Papa ihnen beispielsweise befiehlt, ihre Zimmer aufzuräumen, antworten die Kleinen in der für George unverständlichen Fremdsprache. Wo seine Wonneproppen die Sprache gelernt haben, verriet der TV-Star zwar nicht – eines ist jedoch klar: George und seine Liebsten verbringen regelmäßig Zeit in ihrer italienischen Villa am Comer See.

George Clooney, Filmstar
Getty Images
George Clooney, Filmstar
Amal und George Clooney, Mai 2019
Getty Images
Amal und George Clooney, Mai 2019
George Clooney, TV-Bekanntheit
Getty Images
George Clooney, TV-Bekanntheit
Wusstet ihr, dass George kein Italienisch kann?1067 Stimmen
622
Nein, das hätte ich ihm prompt zugetraut!
445
Ja klar, man kann ja nicht alle Sprachen beherrschen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de