Die Sorge um Kader Loth (47) lässt nicht nach! Vor Kurzem machte die Reality-TV-Bekanntheit bekannt, dass sie sich trotz umfangreicher Vorsichtsmaßnahmen mit dem Coronavirus infiziert hat. Nachdem sich ihr Gesundheitszustand dann sehr rasch verschlechtert hatte, wurde sie vergangenen Donnerstag sogar in ein Krankenhaus eingeliefert. Jetzt gibt es das erste Update zu ihrem Befinden: Kader kämpft noch immer mit einem schweren Krankheitsverlauf!

Das teilte die 47-Jährige nun Bild mit. "Ich bin noch immer im Krankenhaus und fühle mich schwach und traurig. Das Virus ist hartnäckig in der Lunge. Der Husten schmerzt", gab sie bekannt. Sie sei aktuell noch immer auf eine künstliche Sauerstoffzufuhr angewiesen und nehme Cortison zu sich, um die Schmerzen zu verringern. "Ich kann nur unruhig schlafen. [...] Ich hoffe, in den nächsten Tagen ohne Sauerstoffhilfe auszukommen", berichtete sie weiter über ihren Zustand.

Dass Menschen diese Krankheit nicht ernst nehmen oder gar leugnen, kann Kader deshalb nicht verstehen. Noch bevor sie in stationäre Behandlung kam, hatte sich die Ex-Dschungelcamp-Kandidatin deshalb an ihre Instagram-Follower gerichtet. "An alle, die nicht an Corona glauben: Ich hoffe, dass ihr euch ansteckt. Ich hoffe, dass ihr alle bestraft werdet!", lautete damals ihr unmissverständliches Statement.

Kader Loth im Februar 2020
Wehnert, Matthias / ActionPress
Kader Loth im Februar 2020
Kader Loth, Reality-Darstellerin
Instagram / kader_loth
Kader Loth, Reality-Darstellerin
Kader Loth im Januar 2020
Jacqueline Quintern / Future Image / ActionPress
Kader Loth im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de