Lucy Diakovska (44) kümmerte sich um eine der wichtigsten Personen in ihrem Leben! Mit ihrer einstigen Girlband No Angels erlangte die Sängerin große Bekanntheit. So begeisterten die Musikerinnen in den frühen 2000er-Jahren mit Hits wie "Daylight In Your Eyes" weltweit ihre Fans. 2014 löste sich die Gruppe dann aber endgültig auf. Im vergangenen Jahr widmete sich Lucy neben der Musik noch einer ganz anderen Aufgabe: Sie pflegte ihre kranke Mutter Rositza!

Bereits im Mai 2019 erlitt die Seniorin einen schweren Schlaganfall. "Da es in Bulgarien keine vernünftige Pflege- oder Reha-Einrichtung gibt, habe ich sie acht Monate gepflegt", verriet Lucy gegenüber Bunte. Für die 44-Jährige eine totale Selbstverständlichkeit. "Ich habe für meine Mami also eine Wohnung neu eingerichtet, weil sie bettlägerig war", erklärte sie. Am vergangenen Weihnachtsfest konnte Lucys Mutter dann allerdings wieder kaum essen und trinken und musste daraufhin in die Intensivstation gebracht werden.

"Ich blieb dort die restlichen sechs Wochen an ihrer Seite", erinnerte sich Lucy an die damalige Zeit kurz vor Rositzas Tod zurück. Am 5. Februar dieses Jahres verstarb die 66-Jährige. Für Lucy ein schwerer Schicksalsschlag: "Mein Leben wird nie wieder dasselbe sein. Dieses schwarze Loch bleibt für immer bestehen."

Lucy Diakovska, Sängerin
ActionPress
Lucy Diakovska, Sängerin
Lucy Diakovska, No-Angels-Mitglied
ActionPress
Lucy Diakovska, No-Angels-Mitglied
Lucy Diakovska, Künstlerin
Instagram / lucydiakovska
Lucy Diakovska, Künstlerin
Wusstet ihr, dass sich Lucy um ihre Mutter gekümmert hat?324 Stimmen
29
Ja, das habe ich mitbekommen.
295
Nein, das war mir neu!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de