Die Stars und Sternchen haben beim Ninja Warrior Germany – Promi-Special wieder einmal Höchstleistungen gezeigt! 22 Promis – darunter Sarah Lombardi (28), Elena Miras (28), Joey Heindle (27) und Sven Hannawald (46) – nahmen in diesem Jahr an der Gameshow teil, um pro Hindernis Geld für die "Ein Herz für Kinder"-Stiftung zu sammeln. Klar, dass die Stars da alles gaben. Am Ende erkämpften die prominenten Sportskanonen eine stolze Summe von 119.000 Euro!

Die Besten an diesem Sportabend waren zweifellos Martin Schmitt (42), Silvio Heinevetter (36) und Luca Hänni (26). Sie schafften es in dem zweiten Parcours-Durchgang am weitesten und durften deshalb den Mount Midoriyama erklimmen – oder es zumindest versuchen. Bis nach oben schafften es weder die Sportler noch der Sänger. Trotzdem erhöhten sie mit ihrem Kampfgeist die zuvor erspielten 110.000 Euro auf 119.000 Euro!

Über einen besonderen Titel durfte sich Sarah Lombardi freuen. Sie schaffte es im ersten Durchgang von den weiblichen Teilnehmerinnen am weitesten und durfte deshalb noch mal in Runde zwei ran. Zwar scheiterte die Sängerin bereits am ersten Hindernis, trotzdem durfte sie sich "Beste Frau des Abends" nennen.

Silvio Heinevetter beim "Ninja Warrior Germany - Promi Special"
TVNOW / Markus Hertrich
Silvio Heinevetter beim "Ninja Warrior Germany - Promi Special"
Martin Schmitt beim "Ninja Warrior Germany - Promi Special" 2020
TVNOW / Markus Hertrich
Martin Schmitt beim "Ninja Warrior Germany - Promi Special" 2020
Sarah Lombardi beim "Ninja Warrior Germany – Promi-Special"
TVNOW / Markus Hertrich
Sarah Lombardi beim "Ninja Warrior Germany – Promi-Special"
Habt ihr bei "Ninja Warrior" mitgefiebert?629 Stimmen
379
Na klar! Ich bin immer wieder begeistert, wie gut die Promis sich schlagen.
250
Nein, die Show geht mir immer zu lang.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de