Andreas und Caro Robens haben sich ein zweites Mal die ewige Treue geschworen! Um ihr Jawort zu besiegeln, haben die Gewinner von Das Sommerhaus der Stars 2020 auch noch einmal Ringe getauscht. Und die sollen dem Paar laut Designerin Gabriele Iazzetta durch ihre Feng-Shui-Kräfte Reichtum und Erfolg bringen. Aber wie tief mussten sie für die Schmuckstücke selbst eigentlich in die Tasche greifen?

Promiflash verriet die Kreateurin Gabriele, für welches Modell die Robens sich entschieden haben, um ihr Ehegelübde zu erneuern: den Reichtumsring aus 925 Sterlingsilber, der zusätzlich noch feinversilbert ist. Im Online-Shop wird dieser für 115,99 Euro angeboten. Caro bekam obendrein noch einen Liebesenergie-Ring für 79,99 Euro. Damit haben die Goodbye Deutschland-Auswanderer insgesamt "nur" knapp 312 Euro ausgegeben.

In Sachen Outfits haben sie höchstwahrscheinlich deutlich mehr springen lassen. Caro hatte ihr rotes Kleid extra anfertigen und genau auf ihre Maße schneidern lassen. Und auch ihr Andreas hatte sich für den großen Tag mächtig in Schale geworden. Zu seinem Smoking trug er sogar einen Zylinder.

Andreas und Caro Robens im September 2020
Instagram / caroline_andreas_robens
Andreas und Caro Robens im September 2020
Caro und Andreas Robens in "Caro & Andreas – 4 Fäuste für Mallorca"
TVNOW / 99pro media
Caro und Andreas Robens in "Caro & Andreas – 4 Fäuste für Mallorca"
Andreas und Caro Robens bei ihrer zweiten Hochzeit
Marymar Photography
Andreas und Caro Robens bei ihrer zweiten Hochzeit
Hättet ihr gedacht, dass die Ringe der Robens so erschwinglich sind?479 Stimmen
207
Nein, ich bin echt überrascht.
272
Ja, sie sind ja auch keine Luxus- oder Marken-Fans.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de