Der Schauspieler berichtet nun von einem ganz besonderen Ereignis. Gerade starten in den ersten Teilen der Welt die langersehnten Corona-Impfungen. Ein Land, in dem bereits fleißig geimpft wird, ist Großbritannien. Unter den vielen Menschen, die sich bereits von einer Nadel haben piksen lassen, ist nun auch eine berühmte Persönlichkeit zu finden: Ian McKellen (81). Im Netz erzählt der Herr der Ringe-Star, wie es für ihn war.

"Es war ein besonderer Tag", gesteht er. Der Brite betont in einem Beitrag auf seinem Instagram-Account, dass es "absolut schmerzlos" gewesen sei. Er könne jedem nur Nahe legen, sich impfen zu lassen – insbesondere den jüngeren Generationen. "Jeder, der so ein langes Leben wie ich hatte, ist noch am Leben, weil er jede Impfung mitgenommen hat", so der 81-Jährige. Er könne es allen anderen nur empfehlen, seinem Beispiel zu folgen, da man dadurch nicht nur sich selbst, sondern auch viele weitere Menschen schützt.

Funfact: Neben Ian wurde bereits ein weiterer Mann, der einen berühmten Namen trägt, geimpft – William Shakespeare. Bei ihm handelt es sich natürlich nicht um den legendären Schriftsteller, sondern lediglich um einen Namensvetter. Wie die BBC berichtet, war der 81-Jährige der zweite Mensch im Vereinigten Königreich, der den Corona-Impfstoff erhielt.

Cast und Crew von "Cats" bei der Weltpremiere in New York
Gareth Cattermole/Getty Images
Cast und Crew von "Cats" bei der Weltpremiere in New York
Ian McKellen bei den Theatre Awards in London im November 2019
Getty Images
Ian McKellen bei den Theatre Awards in London im November 2019
Ian McKellen 2018 in London
Getty Images
Ian McKellen 2018 in London
Folgt ihr Ian im Netz?160 Stimmen
135
Nein, ich wusste nicht einmal, dass er einen Instagram-Account besitzt.
25
Ja, natürlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de