Na, das dürfte ein aufregender Abend für Prinz William (38) gewesen sein! Vor wenigen Tagen feierten seine Kids Prinz George (7), Prinz Louis (2) und Prinzessin Charlotte (5) eine besondere Premiere: Sie begleiteten ihre Eltern William und Herzogin Kate (38) im Rahmen einer Pantomime-Vorstellung im Londoner Palladium zum allerersten Mal auf den roten Teppich. Doch damit nicht genug: Während der Aufführung wurden auf der Bühne offenbar schlüpfrige Witze gemacht – und die brachten William in Erklärungsnot...

Gegenüber Daily Mail ruft sich der Schauspieler Nigel Havers ein Gespräch mit dem Thronfolger in Erinnerung, das an besagtem Abend hinter den Kulissen stattfand. "Prinz William brachte uns alle zum Kichern, als er sagte, dass sich sein Ältester, George, treuherzig erkundigt hatte, warum alle über einen von Julian Clarys schlüpfrigen Witzen lachten", berichtet Nigel und amüsiert sich: "Er sagte, dass es eine Weile dauern könnte, bis er sich da wieder rausgeredet hat."

Dass der kleine George so neugierige Fragen stellt, dürfte aber kein Wunder sein – immerhin soll er auch in der Schule besonders wissbegierig sein. Vor Kurzem hatte sich Kate mit einer britischen Mutter über den Schulalltag ihrer Kinder unterhalten – und diese hatte gegenüber Hello! davon berichtet: George interessiere sich aktuell vor allem für Naturphänomene und speziell für Vulkane.

Prinz George im Juli 2020
Instagram / kensingtonroyal
Prinz George im Juli 2020
Herzogin Kate, Prinz William und ihre drei Kids auf einem Event in London im Dezember 2020
Getty Images
Herzogin Kate, Prinz William und ihre drei Kids auf einem Event in London im Dezember 2020
Prinz William mit seinen Söhnen Prinz George und Prinz Louis
Instagram / kensingtonroyal
Prinz William mit seinen Söhnen Prinz George und Prinz Louis
Habt ihr damit gerechnet, dass George so neugierige Fragen stellt?681 Stimmen
668
Ja, na klar – das ist doch ganz normal!
13
Nee, da bin ich schon etwas überrascht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de