Alexander Schäfer (30) hat endlich die letzte Entscheidung getroffen! Der Bartträger trat in die Fußstapfen von Nicolas Puschmann (29) und durfte sich aus 20 liebeshungrigen Boys in der zweiten Prince Charming-Staffel seinen Traummann aussuchen. Im Finale waren schließlich nur noch zwei Jungs übrig, die um Alex' Gunst buhlten – Vincent Lange und Lauritz Hofmann. Im großen Finale entscheidet sich der Hobby-Sänger für Fetisch-Boy Lauritz.

Der trainierte Blondschopf kann sein Glück kaum fassen – er darf die letzte Krawatte behalten. "Wegen dir kribbelt es in meinem Bauch und ich möchte nicht, dass es das letzte Date war. Ich möchte, dass du der eine bist, der die Krawatte anbehält", begründete der Schlips-Verteiler seine Entscheidung. Daraufhin fallen sich die beiden in die Arme, knutschen hemmungslos und im Hintergrund knallt ein großes Feuerwerk.

Damit geht nun auch die zweite Staffel des ersten deutschen Homo-Dating-Formats zu Ende. Doch die Fans müssen nicht traurig sein, denn es ist bereits für Nachschub gesorgt. Nicht nur wird bereits für Staffel drei gecastet, es wird bald auch die erste lesbische "Princess Charming" ins Rennen gehen. Dazu wird es Anfang 2021 zwei Gay-Specials von Take Me Out geben.

Alle neuen Folgen von "Prince Charming" immer montags auf TVNOW.

Alexander Schäfer und Vincent Lange
TVNOW
Alexander Schäfer und Vincent Lange
Lauritz Hofmann und Alexander Schäfer
TVNOW
Lauritz Hofmann und Alexander Schäfer
Alexander Schäfer beim "Prince Charming"-Finale 2020
TVNOW
Alexander Schäfer beim "Prince Charming"-Finale 2020
Wie findet ihr Alex' Final-Wahl?120 Stimmen
95
Super, er und Lauritz passen gut zusammen!
25
Ich hätte Vincent besser gefunden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de