Das war einfach zu viel für Lauritz Hofmann! Eigentlich hätte der Lack-und-Leder-Liebhaber nicht glücklicher sein können. Nach dem großen Finale von Prince Charming durfte er mit seiner Krawatte nach Hause gehen – ein vermeintlicher Freifahrtschein ins Herz des Prinzen. Aber falsch gedacht: Alexander Schäfers Schmetterlinge im Bauch sind mittlerweile verflogen und der Frankfurter hat seinen TV-Flirt abserviert. Das Reden darüber fällt Lauritz sichtlich schwer – in der Wiedersehensshow bricht er in Tränen aus.

In einer kleinen Talkrunde mit anderen "Prince Charming"-Kandidaten stellte der Krawattenkavalier klar, dass aus Lauritz und ihm kein Paar geworden ist. Während der 30-Jährige das ganz locker sieht, ringt der Abservierte mit den Worten. "Ich glaube, man hat gesehen, dass diese Zeit, die wir da drinnen hatten, magisch war – aber leider halt nur da drin", meint er und kann daraufhin die Tränen nicht länger zurückhalten. Mit zittriger Stimme erinnert er sich an die Zeit nach der letzten Nacht mit Alex: "Man macht sich Hoffnungen, man freut sich jeden Tag – und dann beim ersten Treffen kommt so eine Nachricht."

Während die Sache für den Prince schon längst abgeschlossen war, habe Lauritz weiterhin auf ein Comeback gehofft. "So abgeklärt, wie der Alex war, so war ich nicht", versucht der 27-Jährige außerdem seinen emotionalen Zusammenbruch zu begründen. Auch dem Herr der Schlipse fällt es schwer, seinen Verflossenen leiden zu sehen. "Es ist schlimm. Ich hätte mir sehnlich gewünscht, dass ich da drinnen meinen Partner finde", betont er.

Alle neuen Folgen von "Prince Charming" immer montags auf TVNOW.

Alexander Schäfer und Lauritz Hofmann
Instagram / alexperiences
Alexander Schäfer und Lauritz Hofmann
Lauritz Hofman, "Prince Charming"-Star
Instagram / lauritz_hofmann
Lauritz Hofman, "Prince Charming"-Star
Alexander Schäfer
TVNOW
Alexander Schäfer
Seid ihr überrascht, dass Lauritz so fertig war?871 Stimmen
161
Ja, immerhin kannten sie sich doch noch nicht lange.
710
Ne, kein Wunder – Alex hat ihn einfach eiskalt abserviert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de