Bauer Patrick und seine ehemalige Hofdame Antonia sorgten in der diesjährigen Staffel von Bauer sucht Frau für die größte Liebesüberraschung: Obwohl die schöne Blondine freiwillig den Hof des Hobbylandwirts verlassen hatte, funkte es im Nachhinein umso heftiger bei den beiden – sie sind offiziell ein Paar. Doch wie geht es bei Patrick und Antonia nun weiter, gibt es schon Pläne für ein gemeinsames Leben zu zweit? Promiflash hat da mal nachgehakt.

"Pläne, wie es jetzt weitergeht, ob ich schon zu ihm ziehe, haben wir natürlich noch nicht besprochen. Also, das wäre auch einfach viel zu schnell", erzählt die Beauty im Promiflash-Interview. Erst im kommenden Jahr wolle Antonia den nächsten Schritt wagen und zu ihrem Freund nach Konstanz ziehen. "Damit habe ich auch gar kein Problem. Man muss jetzt einfach schauen, was sich die nächsten Monate entwickelt", so das Model im Gespräch.

Ihre Liebe groß zur Schau stellen werden sie trotz TV-Präsenz aber dennoch nicht. "Wir wollen unsere Beziehung wirklich privat führen und nicht in die Öffentlichkeit ziehen", verrät Antonia im Interview weiter. Zwar wollen sie im Netz weiter Pärchen-Pics teilen – intime Informationen oder Beziehungsdetails behalten sie aber dann doch lieber für sich.

Antonia, Patrick und Julia, "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer 2020
TVNOW / friese.tv/Andreas Friese
Antonia, Patrick und Julia, "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer 2020
Antonia im August 2020
Instagram / diedundi
Antonia im August 2020
"Bauer sucht Frau"-Kandidat Patrick und seine Hofdame Antonia
Fotograf Jonas Haid
"Bauer sucht Frau"-Kandidat Patrick und seine Hofdame Antonia
Wie findet ihr es, dass die beiden sich mit dem nächsten Schritt Zeit lassen?162 Stimmen
135
Richtig gut! Jeder soll es so machen, wie er sich wohlfühlt.
27
Na ja, darüber sprechen kann man ja wohl, oder?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de