Kommt er schon 2021 auf freien Fuß? Seit nunmehr zwei Jahren sitzt Bill Cosby (83) seine Haftstrafe im Staatsgefängnis von Phoenix in den USA ab. Der mutmaßliche Vergewaltiger wurde 2018 zu drei bis zehn Jahren Haft verurteilt – er soll sich an 62 Frauen vergangen haben. Anfang Dezember verhandelte sein Anwälte-Team in einem Berufungsprozess über eine vorzeitige Freilassung des Comedians. Obwohl noch kein Urteil gefällt wurde, ist der 83-Jährige optimistisch, dass er das nächste Jahr in Freiheit genießen kann!

Das offenbarte er nun gegenüber Daily Mail. "[Ich bin] sehr, sehr hoffnungsvoll. Wir deklarieren damit keinen Gewinn. [Aber] die Welt hat nun gehört, was die Mainstream-Medien nicht veröffentlichen wollten – die Wahrheit und die Fakten", erklärte Cosby in Bezug auf das Gerichtsverfahren vom 1. Dezember. Bereits vergangenen April hoffte er auf eine Entlassung – aufgrund der derzeit grassierenden Pandemie sollten gefährdete Insassen das Gefängnis vorübergehend verlassen dürfen. Allerdings wurden verurteilte Sexualstraftäter von dieser Maßnahme ausgeschlossen.

Die aktuelle Gesundheitslage beeinflusse den Knast-Alltag des einstigen TV-Stars jedoch sehr: Er befinde sich nun täglich für 20 Stunden im "Lockdown" – zudem seien seine Telefongespräche stark eingeschränkt worden. "Ich habe abgelehnt, Duschen zu gehen und habe mich dazu entschlossen, mich in meiner Zelle zu waschen. Das ist für mich der beste Weg, um sicher und gesund zu bleiben", gab Bill darüber hinaus bekannt.

Bill Cosby im April 2011 in New York City
Getty Images
Bill Cosby im April 2011 in New York City
Mugshot von Bill Cosby
Montgomery County Jail/ MEGA
Mugshot von Bill Cosby
Bill Cosby
Getty Images
Bill Cosby
Denkt ihr, Bill könnte wirklich schon bald aus dem Gefängnis entlassen werden?345 Stimmen
111
Das ist gut möglich – sonst würde er sich ja nicht so optimistisch zeigen!
234
Mh, ich glaube nicht, dass das Urteil zu seinen Gunsten gefällt wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de