Anzeige
Promiflash Logo
Aus Haft entlassen: Bill Cosby erfuhr es beim MittagsschlafGetty ImagesZur Bildergalerie

Aus Haft entlassen: Bill Cosby erfuhr es beim Mittagsschlaf

30. Juni 2022, 19:30 - Diane K.

Bill Cosby (84) spricht über einen Moment, der alles für ihn verändert hat! 2018 war der US-amerikanische Komiker wegen schwerer sexueller Nötigung verurteilt worden. Seine zehnjährige Haftstrafe sollte der "The Cosby Show"-Moderator in einem Gefängnis im Bundesstaat Pennsylvania absitzen. Doch 2021 wurde das Urteil revidiert – und Bill freigelassen. Jetzt sprach der TV-Star erstmals darüber, wie er von seiner Freilassung erfahren hatte.

Wie Radar Online jetzt berichtet hat, erzählte Bill in einer Radioshow mit Frankie Darcell über seine Zeit hinter Gittern. Eines Tages habe er in seiner Zelle einen Mittagsschlaf gehalten, als er mit einer überraschenden Nachricht konfrontiert wurde. Jemand habe die Tür aufgeschlossen und gerufen: "Herr Cosby, Sie müssen aufwachen. Sie müssen hier raus, Sie gehen nach Hause. Sie sind frei, Herr Cosby. Sie sind frei!" Daraufhin habe ein privater Fahrer ihn abgeholt und nach Hause gebracht. "Ich sezte mich ins Auto und mein Sprecher sagte zu mir: 'Deine Frau hat dich aus dem Gefängnis geholt'", erinnerte er sich.

Mittlerweile gibt es aber ein neues Urteil gegen den 84-Jährigen: Er wurde wieder wegen sexuellen Missbrauchs schuldig gesprochen. Er soll umgerechnet 475.000 Euro Schadenersatz an sein Opfer Judy Huth zahlen. Den Gerichtsentschluss wolle Bill laut seinem Sprecher Andrew Wyatt aber nicht akzeptieren – er möchte in Berufung gehen.

Getty Images
Bill Cosby im Jahr 2017
Getty Images
Bill Cosby im September 2018
Getty Images
Bill Cosby, Fernsehstar
Seid ihr überrascht, dass Bill so von seiner Freilassung erfahren hat?636 Stimmen
339
Ja, ich dachte, das geht viel formeller ab.
297
Nee, wie denn auch sonst?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de