Wurde hier etwa wirklich etwas nachgeholfen? Während Jessica Alba (39) gestylt die roten Teppiche rockt, darf es privat auch gern mal ganz natürlich sein. Ob ein gemütlicher Look oder ganz ohne Make-up und Co. – die Schauspielerin überzeugt einfach mit ihrer authentischen Art. Doch ein Magazin-Cover sorgt nun für Aufregung, denn auf dem Bild ist die sonst so natürliche Jessica laut der Fans kaum wiederzuerkennen!

Jessica posierte jetzt für das Cover der Women's Health und teilte ein Foto der Ausgabe mit ihrer Community auf ihrer Instagram-Seite. Aber anstatt begeisterter Jubelschreie wurden schnell erste kritische Stimmen laut. "Was habt ihr mit ihrem Gesicht gemacht? Sie ist wunderschön, auch ohne Retusche" und "Man hat eine der schönsten Frauen als Cover-Model und man benutzt trotzdem noch Photoshop", lauteten zwei Kommentare von erzürnten Usern.

Viele Follower waren anderer Meinung und feierten die 39-Jährige vor allem für ihren durchtrainierten Body. Für ihren Körper legt sie sich aber auch ordentlich ins Zeug. Viermal die Woche schwitzt sie in ihrem hauseigenen Fitnessstudio und auch auf ihre Ernährung achtet sie. Im Interview verrät sie, dass sie konsequent auf Alkohol verzichtet und vier Tage die Woche rein pflanzliche Mahlzeiten zu sich nimmt. Am Wochenende gibt sie dann allerdings auch gern mal ihren Gelüsten nach.

Jessica Alba, Schauspielerin
Getty Images
Jessica Alba, Schauspielerin
Jessica Alba bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019
Getty Images
Jessica Alba bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019
Jessica Alba in ihrem Gym
Instagram / jessicaalba
Jessica Alba in ihrem Gym
Was glaubt ihr – wurde bei Jessicas Aufnahme nachgeholfen?145 Stimmen
124
Bestimmt, das macht heutzutage doch jeder!
21
Nee, das hat sie nun wirklich nicht nötig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de