Chrissy Teigen (35) schwört ihren alten Gewohnheiten ab! Die TV-Moderatorin ist in der Vergangenheit ganz offen mit ihrem Verhältnis zu Alkohol umgegangen: 2018 gestand sie, dass sie nach der Geburt ihrer Tochter Luna Simone (4) mit postnatalen Depressionen zu kämpfen hatte und deswegen regelmäßig Spirituosen konsumiert habe. Da der Alk ihren Magen bereits gefüllt hatte, habe sie damals auch auf Essen verzichtet. Nun scheint die 35-Jährige aber einen Schlussstrich gezogen zu haben: Chrissy hat seit vier Wochen nichts getrunken!

Das gab die Ehefrau von John Legend (42) jetzt auf ihrem Instagram-Profil bekannt. Dort teilte sie einen lustigen Clip von sich selbst, in dem sie nur im Badeanzug bekleidet albern singt und dazu ihre Hüften schwingt. Dabei strahlte sie so viel fröhliche Energie aus, dass eine Followerin scherzhaft meinte, sie wolle dieselben Drogen wie Chrissy haben. "Seit vier Wochen trocken", entgegnete die Brünette daraufhin jedoch und fügte ihrem Kommentar Emojis hinzu, die betende Hände darstellen.

Dass sie langsam aber sicher vom Alk wegkomme, hatte sie bereits an den Weihnachtsfeiertagen angedeutet. Neulich hatte sie nämlich ein kurzes Instagram-Video geteilt, in dem sie Glitzersteinchen auf ihrer Stirn trägt und einen Hinweis auf ihren neuen Lebensstil gibt. "Ich versuche herauszufinden, ob meine Liebe für Gesichtskristalle eine Phase der Nüchternheit oder ein Lifestyle ist", witzelte die Beauty in dem Post.

Chrissy Teigen, Model
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen, Model
Chrissy Teigen und John Legend, 2019
Getty Images
Chrissy Teigen und John Legend, 2019
Chrissy Teigen und ihr Sohn Miles Theodore Stephens auf Instagram, 2020
Instagram / chrissyteigen
Chrissy Teigen und ihr Sohn Miles Theodore Stephens auf Instagram, 2020
Wusstet ihr, dass Chrissy früher viel getrunken hat?556 Stimmen
154
Ja, darüber hat sie auch oft gesprochen!
402
Nein, das war mir bisher nicht bewusst.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de