Na, diese beiden machten es verdammt spannend! Bei Temptation Island V.I.P. sprühten zwischen dem eigentlich vergebenem Calvin Kleinen und Verführerin Sanja Alena ordentlich die Funken. Auch nach den Dreharbeiten trafen sich der frisch getrennte Casanova und die Österreicherin und wurden knutschend erwischt. Damals drucksten sich in Bezug auf ihren Beziehungsstatus noch ziemlich herum. Im Promiflash-Interview redeten sie nun aber endlich Tacheles.

"Wir sind in keiner Beziehung, verstehen uns aber sehr gut", erklärte Calvin gegenüber Promiflash. Das bestätigte auch sein TV-Flirt Sanja. Sie habe den Rapper als Menschen sehr lieb gewonnen. Aber warum wurde aus ihnen dann nicht mehr? "Wir haben aber gemerkt, nach Temptation, dass es (auch) wegen der Entfernung schwierig wäre, eine Beziehung aufzubauen", betonte die Wienerin. Durch die aktuelle Lage und die damit verbundenen Einreisebestimmungen sei es sehr schwierig, sich regelmäßig zu sehen.

Auch wenn ein persönliches Treffen wohl vorerst nicht möglich ist, machen die beiden das Beste aus der Situation. "Wir telefonieren und schreiben weiterhin und sind freundschaftlich füreinander da, und das fühlt sich auch für beide Seiten richtig an", meinte Sanja. Letztendlich habe aber jeder sein eigenes Leben.

Calvin Kleinen, "Temptation Island"-Kandidat von 2020
Instagram / calvinkleinen
Calvin Kleinen, "Temptation Island"-Kandidat von 2020
Calvin Kleinen und Sanja Alena auf ihrem "Temptation Island V.I.P."-Dreamdate
TVNOW
Calvin Kleinen und Sanja Alena auf ihrem "Temptation Island V.I.P."-Dreamdate
Sanja, "Temptation Island V.I.P."-Verführerin
TVNOW / Frank Fastner
Sanja, "Temptation Island V.I.P."-Verführerin
Überrascht es euch, dass die beiden kein Paar sind?589 Stimmen
450
Nein, das war abzusehen.
139
Ja, sie wirkten so happy zusammen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de