Brittani Boren Leach gedenkt ihres Sohnes Crew. Weihnachten 2019 mussten die britische YouTuberin und ihr Mann Jeff einen schweren Schicksalsschlag verkraften: Die 30-Jährige fand ihren drei Monate alten Sohn leblos in seinem Bett. Inzwischen liegt der Tod des Kleinen ein Jahr zurück – und der Schmerz über seinen Verlust sitzt tief. Nun teilte Brittani einen rührenden Post, in dem sie Crew liebevolle Worte widmet.

Auf Instagram veröffentlichte die fünffache Mutter ein Bild, auf dem sie Crews Mütze in der Hand hält. Dazu schrieb sie: "Vor einem Jahr hielt ich zum letzten Mal deine Hand und küsste deinen kahlen Kopf, als die Tränen aus meinen Augen flossen." Sie habe das Krankenhaus mit schmerzend leeren Armen und einem gebrochenen Herzen verlassen. Eigentlich sei sie ein starker Mensch, doch an dem ersten Todestag ihres Sohnes könne sie das nicht sein. "Manchmal bete ich zu Gott und flehe ihn an, dich noch einmal halten zu dürfen. Aber Gott weiß, dass meine Arbeit hier noch nicht getan ist, also sendet er einen Kardinal, um mein Herz zu trösten", fuhr Brittani fort. Sie vermisse den Kleinen sehr.

Schon im August hatte Brittani betont, dass sie vor Crews eigentlich erstem Geburtstag im September und seinem Todestag im Dezember große Angst habe. "Ich will nichts für Weihnachten schmücken. Ich will diese Zeit einfach bis Januar überspringen", erzählte sie in ihrer Instagram-Story.

Brittani Boren Leach und die Mütze ihres verstorbenen Sohnes Crew
Instagram / brittaniborenleach
Brittani Boren Leach und die Mütze ihres verstorbenen Sohnes Crew
Brittani Boren Leach und ihr Mann Jeff im Oktober 2018
Instagram / brittaniborenleach
Brittani Boren Leach und ihr Mann Jeff im Oktober 2018
Brittani Boren Leach und ihr Sohn Crew im September 2019
Instagram / brittaniborenleach
Brittani Boren Leach und ihr Sohn Crew im September 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de