Brittani Boren Leach teilt eine der letzten Erinnerungen an ihren toten Sohn Crew. An Weihnachten im vergangenen Jahr begann für die YouTuberin ein Albtraum: Sie fand ihr gerade einmal drei Monate altes Baby leblos in seinem Bettchen vor. Die Ärzte konnten im Krankenhaus nichts mehr für den Säugling tun und ihn nur noch künstlich am Leben halten. Rund einen Monat nach ihrem schrecklichen Verlust postet die Mama nun ein Bild, das kurz vor seinem Tod aufgenommen wurde.

Auf dem Instagram-Foto sitzt Brittani mit ihrem Baby im Arm auf einem Krankenhausbett, um sie herum zahlreiche Geräte. "Ich habe es wirklich satt, ein Teil dieses blöden Clubs zu sein, dem niemand angehören möchte", schreibt die Blondine dazu. Gleichzeitig richtet sie sich mit diesen Worten auch an einige Follower, die ihr negative Kommentare hinterlassen hätten, weil sie öffentlich über Social Media trauere: "Es ist für mich etwas Normales, meine Gefühle auszudrücken und offen zu trauern."

Brittani und ihr Mann Jeff entschieden sich dazu, Crews Organe zu spenden. Am 9. Januar fand im Anschluss die Beerdigung statt. Ein Foto des kleinen Sargs postete die 29-Jährige auf ihrem Kanal. "Wir haben unseren süßen, kleinen Jungen heute beerdigt und ein Teil von mir ist mit ihm gegangen", waren ihre emotionalen Worte.

Brittani Boren Leach und ihr Sohn Crew
Instagram / brittaniborenleach
Brittani Boren Leach und ihr Sohn Crew
Brittani Boren Leach mit ihrem Ehemann Jeff und ihrem Sohn Crew
Instagram / brittaniborenleach
Brittani Boren Leach mit ihrem Ehemann Jeff und ihrem Sohn Crew
Crews Sarg
Instagram / brittaniborenleach
Crews Sarg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de