Brittani Boren Leach muss gerade Fürchterliches durchmachen! Im September kam das vierte Kind der britischen YouTuberin auf die Welt und machte ihre drei Jungs damit zu stolzen, großen Brüdern. Nahezu täglich veröffentlichte sie seitdem Fotos von ihrem Säugling. Doch an Weihnachten machte die Influencerin eine schreckliche Entdeckung: Sie fand Crew leblos in seinem Bett – im Netz hielt Brittani den Todeskampf des drei Monate alten Jungen fest.

Am vergangenen Donnerstag erklärte die 29-Jährige auf Instagram, dass sie ihren Sohn ohne Atembewegungen beim Mittagsschlaf vorgefunden habe. "Wir leben in einem Albtraum und ich sterbe innerlich. Bitte betet für mein Baby, das kann nicht real sein", schrieb sie verzweifelt. Fotos zeigen den Kleinen im Krankenhaus am Beatmungsgerät angeschlossen. Dass er nicht mehr gerettet werden kann, war Brittani zu diesem Zeitpunkt längst klar – die Schäden seines Gehirns seien irreparabel gewesen. "Crews winziger, irdischer Körper ist immer noch bei uns, obwohl ich weiß, dass er bereits im Himmel tanzt und spielt", schrieb die Blondine zu einem Bild, auf dem sie ihren Spross auf dem Arm hält.

Brittani und ihr Ehemann Jeff Leach haben sich dazu entschieden, Crews Organe zu spenden, um andere Babys zu retten. Am Dienstag soll die OP stattfinden. Über die letzten Momente mit ihrem Sohn schrieb die Influencerin: "Heute Abend saugen wir jeden Moment mit ihm auf, indem wir ihn baden, festhalten und lieben. Wir bitten euch, unsere Familie morgen in eure Gebete einzuschließen, in dem Wissen, dass es der härteste Tag unseres Lebens sein wird."

Brittani Boren Leach mit ihrem Sohn Crew
Instagram / brittaniborenleach
Brittani Boren Leach mit ihrem Sohn Crew
Brittani Boren Leach mit ihrem Ehemann Jeff und ihrem Sohn Crew
Instagram / brittaniborenleach
Brittani Boren Leach mit ihrem Ehemann Jeff und ihrem Sohn Crew
Brittani Boren Leach
Instagram / brittaniborenleach
Brittani Boren Leach


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de