2020 war für Jenna Dewan (40) nicht nur von Glück geprägt. Im vergangenen Jahr wurde die Schauspielerin zum zweiten Mal Mutter: Ihr Sohn Callum erblickte im März das Licht der Welt und dürfte die vergangenen Monate zu einer ganz besonderen Zeit für seine Mutter gemacht haben. Dennoch widerfuhr der Step Up-Darstellerin 2020 nicht nur Positives: Sie verlor einen Angehörigen, der an Covid-19 gestorben ist.

In einem Instagram-Post, den Jenna kurz vor Neujahrsbeginn teilte, blickte sie nun auf das Jahr zurück und berichtete: "Ich habe ein Familienmitglied durch Covid-19 verloren. Menschen, die ich liebe, haben Menschen, die sie lieben und ihre Jobs verloren." Welcher ihrer Verwandten verstorben ist, verrät die Brünette in ihrem Beitrag nicht. Sie vergisst trotz des Schicksalsschlags jedoch nicht, dass sie im vergangenen Jahr auch gute Dinge erlebt hat: "[...] es gab auch Leben, Schönheit und einige der unglaublichsten Erfahrungen meines ganzen Lebens", resümiert sie.

Aus diesem Grund habe sich die 40-Jährige dazu "entschlossen", das vergangene Jahr als Lehre zu betrachten. Sie sei erwachsener, geerdeter und dankbarerer geworden: "Ich nehme all die Lektionen dieses Jahres mit in das kommende Kapitel", schließt Jenna ihr Resümee ab.

Jenna Dewan, Schauspielerin
Getty Images
Jenna Dewan, Schauspielerin
Jenna Dewan im Mai 2018
Getty Images
Jenna Dewan im Mai 2018
Jenna Dewan im Dezember 2020
Instagram / jennadewan
Jenna Dewan im Dezember 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de