Ist Mandy Capristo (30) nun auf dem Singlemarkt oder etwa doch nicht? Aus ihrem Liebesleben macht die Sängerin seit Jahren ein großes Geheimnis. Ihre letzte längere, bekannte Beziehung führte sie öffentlich – Fußballer Mesut Özil (32) war der Mann an ihrer Seite. Seit ihrer Trennung hält sich Mandy in Sachen Romanzen bedeckt – bis jetzt! Im Netz gibt die Musikerin einen Hinweis darauf, dass sie eigentlich vergeben ist…

Ist Mandy also verliebt? Im Rahmen einer Instagram-Fragerunde wollen Follower ein Foto ihres Traummannes sehen. Überraschenderweise geht die 30-Jährige auf den Wunsch der Community ein und teilt ein Bild, das einen Mann zeigt. Allerdings ist die offensichtlich männliche Person nicht zu erkennen, weil durch die Lichtverhältnisse lediglich die Silhouette zu sehen ist.

Näher geht Mandy nicht ins Detail. Einen Kommentar zum Schnappschuss spart sie sich. Gut möglich also, dass die gebürtige Mannheimerin alles andere als solo ist. "Sagen wir es so: Ich lebe ein glückliches Leben", gab sie bereits im September ein verdächtiges Liebes-Indiz gegenüber Bild preis.

Mandy Capristo und Mesut Özil im November 2015
Getty Images
Mandy Capristo und Mesut Özil im November 2015
Foto in Mandy Capristos Instagram-Story im Januar 2021
Instagram / mandycapristo
Foto in Mandy Capristos Instagram-Story im Januar 2021
Mandy Capristo im Dezember 2020
Instagram / mandycapristo
Mandy Capristo im Dezember 2020
Meint ihr, Mandy ist wirklich vergeben?838 Stimmen
784
Ja, die Hinweise sprechen für sich.
54
Nein, ich denke nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de