Bibi Claßen (27) überrascht mal wieder ihre Follower! Seit 2012 betreibt die 27-Jährige ihren YouTube-Kanal BibisBeautyPalace und gibt ihren Zuschauern dort unter anderem Einblicke in ihr turbulentes Leben mit Ehemann Julian (27), dem sie 2018 das Jawort gab, und ihren zwei gemeinsamen Kindern Lio (2) und Emily. Im Netz versetzte Bibi ihre über sieben Millionen Abonnenten jetzt mit einem ganz besonderen Gegenstand ins Staunen!

"Das sieht vielleicht aus, als ob es gewollt wäre, aber das ist einfach Schimmel", erklärte die YouTuberin ihren Fans entsetzt in ihrer Instagram-Story, während sie ihre Handyhülle mit Schimmelsporen in die Kamera hielt. Das Handy inklusive der Schutzhülle habe in Julians Nachttisch gelegen, bevor sie es am vergangenen Samstag nach einiger Zeit wieder herausgeholt habe. Sie selber empfinde die Ansammlung von Schimmelpilzen auf dem Gegenstand allerdings als Kunstwerk: "Definitiv die schönste verschimmelte Handyhülle, die ich je gesehen habe", schrieb sie zu einem Foto ihres Fundes. Offenbar sahen das einige ihrer Follower genauso, die Bibi ihr "Kunstwerk" sogar abkaufen wollten. "Ich verkaufe die jetzt auf eBay und werde den Erlös spenden", kam die Zweifachmama diesem Wunsch am Ende sogar nach.

Ihre Netzgemeinde schien Wort zu halten. Nach nur wenigen Stunden erzielte die Hülle mit Schimmelbefall, die die gebürtige Kölnerin auf der Auktionsplattform zur Versteigerung anbot, bereits über 120.000 Euro. Für welchen guten Zweck sie diese riesige Summe spenden werde, verriet Bibi aber noch nicht.

Julian und Bibi Claßen mit ihren Kindern
Instagram / bibisbeautypalace
Julian und Bibi Claßen mit ihren Kindern
Handyhülle von Bibi Claßen
Instagram / bibisbeautypalace
Handyhülle von Bibi Claßen
Bibi Claßen, Oktober 2020
Instagram / bibisbeautypalace
Bibi Claßen, Oktober 2020
Hättet ihr auch Geld für die Hülle geboten?3227 Stimmen
90
Ja, klar! Ich finde auch, dass der Schimmel darauf aussieht wie ein Kunstwerk.
3137
Niemals, ich finde das total ekelhaft!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de