Lauritz Hofmann muss gerade viele negative Kommentare über sich ergehen lassen. Der Hottie wurde durch seine Teilnahme an der Kuppelshow Prince Charming bekannt und konnte sich dadurch eine große Community auf Social Media aufbauen. Dort postet der Blondschopf immer mal wieder Schnappschüsse von sich und teilt Momente aus seinem Leben. Lauritz' Content ist allerdings nicht nach Udo Bönstrups (26) Geschmack. Das machte der ehemalige Promi Big Brother-Kandidat jetzt im Netz deutlich – und löste damit eine heftige Shitstorm-Lawine aus.

"Ich hab in meinem ganzen Leben noch nie so ein schwachsinniges Foto inklusive Caption gesehen. Du bist mein Failfluencer im Januar", schreibt Udo zu einem Instagram-Foto, das Lauritz mit aufgeknöpftem Hemd im Bett zeigt. Dass er seine Kritik an dem Reality-TV-Star auch noch auf seinem eigenen Account postete, sorgte für eine heftige Fan-Reaktion: "Eine Welle des Hates kam über mich in einem bisher unbekannten Ausmaß – angestoßen von Udo Bönstrup", erklärt Lauritz nun in seiner Story. "Dass seine Community darauf anspringt und Spaß daran hat, sich darüber lustig zu machen und beleidigende Sachen zu schreiben – soweit hat er anscheinend nicht gedacht", führt er weiter aus.

Bei dem Netztrubel bekommt Lauritz von seinem Prince Charming Alexander Schäfer (30) Rückendeckung – auch er kritisiert die negativen Nachrichten der Internet-User scharf. "Lauritz hat ganz schön gesagt: 'Worte treffen Herzen – mal mehr, mal weniger.' Und es trifft teilweise Leute, die können das nicht ab und dann passieren ganz schlimme Sachen in einem", betont er und appelliert an alle, zwar Kritik zu äußern – aber von Beleidigungen und Mobbing Abstand zu nehmen.

Lauritz Hofmann, "Prince Charming"-Kandidat 2020
Instagram / lauritz_hofmann
Lauritz Hofmann, "Prince Charming"-Kandidat 2020
Udo Bönstrup im Februar 2020
Instagram / udo
Udo Bönstrup im Februar 2020
Alexander Schäfer und Lauritz Hofmann
Instagram / alexperiences
Alexander Schäfer und Lauritz Hofmann
Denkt ihr, Udo wird sich nach Lauritz' Statement noch mal dazu äußern?749 Stimmen
428
Ja, das lässt er sicher nicht so stehen.
321
Nee, von ihm wird da nichts mehr kommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de