Was war der Grund für das Beziehungsende zwischen Domenico De Cicco (37) und seiner Julia? Bereits vor rund einem Monat trafen der ehemalige Dschungelcamp-Bewohner und seine Ex-Partnerin den Entschluss, sich zu trennen. Ihr Liebes-Aus machten die einstigen Partner und Eltern einer kleinen Tochter allerdings erst vor wenigen Tagen offiziell. Doch was war eigentlich der ausschlaggebende Punkt für die Trennung der beiden? Im Promiflash-Interview sprach Domenico nun Klartext!

"Ich wollte eine Familie gründen, ich habe mich dafür entschieden, ich habe alles dafür gegeben, aber am Ende hat es nicht gereicht", verriet Domenico gegenüber Promiflash. Nach der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter lernte sich das Ex-Paar noch besser kennen und musste feststellen, dass es in vielerlei Hinsicht ziemlich unterschiedlich sei und in andere Richtungen entwickelt habe. "Wir haben gemerkt, dass wir nicht gemeinsam harmonieren und dass es besser für alle ist, wenn wir uns trennen", erklärte der 37-Jährige.

Die Entscheidung, mit der Mutter seines Kindes eine Beziehung einzugehen, bereue Domenico aber keinesfalls. "Trotz allem bleiben wir gut miteinander und wir kümmern uns um die Kleine", erläuterte der einstige Die Bachelorette-Kandidat. In Sachen Erziehung ihres Nachwuchses möchten sich Domenico und Julia auch in Zukunft weiterhin absprechen.

Domenico De Cicco und Freundin Julia mir ihrem Hund
Instagram / domenico_decicco_official
Domenico De Cicco und Freundin Julia mir ihrem Hund
Domenico De Cicco, TV-Bekanntheit
Instagram / domenico_decicco_official
Domenico De Cicco, TV-Bekanntheit
Domenico De Cicco mit seiner Tochter Lia
Instagram / domenico_decicco_official
Domenico De Cicco mit seiner Tochter Lia
Seid ihr überrascht, dass sich Domenico und Julia getrennt haben?980 Stimmen
301
Ja, damit habe ich absolut nicht gerechnet!
679
Nein, das habe ich schon kommen sehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de