Was hat es mit den Gerüchten um eine Liaison zwischen Zoe Kravitz (32) und Channing Tatum (40) auf sich? Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die Schauspielerin nach 18 Monaten Ehe die Scheidung von ihrem Mann Karl Glusman eingereicht hat. Nur kurze Zeit später kamen im Netz die ersten Vermutungen auf, dass die Tochter des Sängers Lenny Kravitz (56) sogar schon wieder einen neuen Mann an ihrer Seite hat – und zwar niemand Geringeren als Channing Tatum. Doch ist da etwas dran?

Gegenüber People nahm ein Insider Bezug auf die Spekulationen um eine mögliche Liebelei zwischen Channing und Zoe. "Sie arbeiten zusammen an einem Projekt – und es ist stimmt nicht, dass sie sich daten", erklärte der anonyme Tippgeber. Um welches Projekt es sich dabei handeln soll, ist bis dato nicht bekannt. Außerdem äußerten sich bisher weder der 40-Jährige noch die Big Little Lies-Darstellerin persönlich zu den Gerüchten.

Es wäre nicht das erste Mal, dass Channing und Zoe zusammen an einem Film arbeiten. 2017 synchronisierten sie jeweils einen Charakter im Animationsmovie "The Lego Batman Movie". Während der Ex von Jessie J (32) Superman Clark Kent seine Stimme lieh, vertonte Zoe Batmans Geliebte Catwoman.

Karl Glusman und Zoe Kravitz im Februar 2020 in New York City
Getty Images
Karl Glusman und Zoe Kravitz im Februar 2020 in New York City
Channing Tatum im Dezember 2019 in Melbourne
Getty Images
Channing Tatum im Dezember 2019 in Melbourne
Zoe Kravitz, Tochter von Lenny  Kravitz
Getty Images
Zoe Kravitz, Tochter von Lenny Kravitz
Denkt ihr, dass sich Channing und Zoe demnächst noch persönlich zu den Gerüchten äußern werden?132 Stimmen
26
Ja, da bin ich mir sicher!
106
Nein, das halte ich für unwahrscheinlich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de