Nach ihrer Trennung im Mai vergangenen Jahres hatte es immer wieder Gerüchte gegeben, dass Julianne Hough (32) und Brooks Laich (37) ihrer Beziehung noch eine Chance geben wollen. Mit dem Einreichen der Scheidung nahm die Schauspielerin den Spekulationen schließlich endgültig den Wind aus den Segeln. Bis sich die 32-Jährige nach dem Liebes-Aus wieder zurück ins Dating-Leben stürzt, kann es aber noch etwas dauern.

"Sie nimmt sich momentan eine Pause vom Dating. Sie ist an niemandem interessiert", erzählte eine Quelle Entertainment Tonight. Julianne hätte in der Beziehung das Gefühl geplagt, dass "sie nicht die Chance gehabt hatte, ihr Leben voll auszukosten". Sie würde noch Zeit brauchen, sich selbst besser kennenzulernen. Und die gönnt sie sich jetzt offenbar – ganz ohne Flirts oder romantische Treffen.

Die Ehe mit Brooks hielt drei Jahre, im Sommer 2017 hatten sie sich nach vier gemeinsamen Jahren das Jawort gegeben. "Julianne und Brooks haben alles gegeben und sind letztlich zu der Einsicht gelangt, dass sie nicht füreinander gemacht sind. Die Zeit, die sie danach miteinander verbracht haben, war notwendig und sie sind beide okay." Die "Safe Haven"-Darstellerin habe den Eishockey-Profi zunächst sehr vermisst. Derzeit bestehe allerdings keinerlei Kontakt zwischen ihnen.

Brooks Laich und Julianne Hough im September 2017 in Los Angeles
Getty Images
Brooks Laich und Julianne Hough im September 2017 in Los Angeles
Julianne Hough, Schauspielerin
Getty Images
Julianne Hough, Schauspielerin
Brooks Laich und Julianne Hough im Februar 2019
Getty Images
Brooks Laich und Julianne Hough im Februar 2019
Könnt ihr verstehen, dass Julianne erst einmal eine Pause braucht?93 Stimmen
89
Sicher, nach einer so langen Beziehung sollte man sich Zeit für sich nehmen.
4
Nein, an ihrer Stelle würde ich das Singledasein direkt auskosten.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de