Dass in so einigen TV-Formaten größere Mengen an Alkohol fließen, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Auch Claudia Obert (59) macht keinen Hehl aus ihrer Liebe zum Champagner. Daher darf das Luxusgetränk ihrer Meinung nach auch in ihrer eigenen Sendung Claudias House of Love nicht fehlen. Promiflash fragte bei der Modeunternehmerin nach, wie viele Flaschen denn in der Datingshow geköpft worden seien.

"Ich muss die Produktion loben. Wir hatten einen extra Kühlschrank, in dem nur Champagnerflaschen waren, ohne dass mein Management das vorher verlangt hat", erzählte die selbsternannte Luxuslady im Promiflash-Gespräch. Wie viel letztendlich tatsächlich konsumiert wurde, konnte Claudia nicht genau beantworten. Sie betonte jedoch: "Zeitweise habe ich gedacht, als ich morgens reinkam, wir haben da einen Klub oder eine Kneipe." Alle Beteiligten sollen auf jeden Fall eine tolle Zeit und viel Spaß gehabt haben.

Das Thema "Claudia und der Alkohol" hat übrigens eine Vorgeschichte: Bei ihrer Promis unter Palmen-Teilnahme hatte Claudia in gleich mehreren Fällen so viel Alkohol getrunken, dass ihre Mitstreiter ab einem gewissen Zeitpunkt sogar den Alkohol vor der 59-Jährigen verstecken mussten.

"Claudias House of Love" ab 7. Januar 2021, immer donnerstags bei Joyn PLUS+.

Claudia Obert im Oktober 2020
Instagram / claudiaobert_luxusclever
Claudia Obert im Oktober 2020
Claudia Obert in Hamburg im Juni 2020
Instagram / claudiaobert_luxusclever
Claudia Obert in Hamburg im Juni 2020
Claudia Obert und Ronald Schill in Claudias Boutique, 2020
Instagram / claudiaobert_luxusclever
Claudia Obert und Ronald Schill in Claudias Boutique, 2020
Verfolgt ihr Claudias Suche nach der Liebe fleißig mit?285 Stimmen
103
Auf jeden Fall! Jedes Format mit Claudia ist total unterhaltsam.
182
Nee, eher nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de