Yeliz Koc (27) macht kein Geheimnis aus ihren vermeintlichen Makeln und Unsicherheiten! Eigentlich kennt die Netz-Community die hübsche Influencerin stets selbstbewusst: Immerhin setzt die Freundin von Jimi Blue Ochsenknecht (29) all ihre schönen Seiten nur allzu gerne auf zahlreichen Postings in den sozialen Medien in Szene. Doch es gibt etwas, das sie an ihrem Körper überhaupt nicht leiden kann: Yeliz schämt sich für ihre Armbehaarung!

"Ich habe richtig schlimme Armbehaarung", erklärte Yeliz ihren vermeintlichen Schönheitsmakel jetzt in ihrer Instagram-Story und zog einen tierischen Vergleich: "Wie ein Affe." Das habe früher sogar dazu geführt, dass sich die 27-Jährige für ihren Haarwuchs geschämt habe. "Ich habe die früher immer rasiert", rief sich die attraktive Hannoveranerin in Erinnerung.

Auch heutzutage finde Yeliz zwar noch immer keinen Gefallen an der Behaarung auf ihren Armen, jedoch weiß sie inzwischen offenbar besser damit umzugehen. "Ich finde es immer noch nicht geil, aber ich kann leider auch nichts dafür", stellte sie klar. Anstelle der Rasur setze sie allerdings mittlerweile auf regelmäßiges Waxing, um Haarstoppel zu vermeiden.

Yeliz Koc, Influencerin
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, Influencerin
Influencerin Yeliz Koc
Instagram / _yelizkoc_
Influencerin Yeliz Koc
Yeliz Koc, TV-Bekanntheit
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc, TV-Bekanntheit
Was sagt ihr dazu, dass Yeliz so offen über ihre Unsicherheiten spricht?534 Stimmen
420
Toll, das macht sie richtig sympathisch!
114
Na ja, man muss nicht alles öffentlich thematisieren...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de