Endlich ein Update von Love Island-Beauty Laura! Die einstige Kuppelshow-Kandidatin überraschte ihre Fans am Dienstagabend mit besorgniserregenden News: Wegen starker Schmerzen und Blutungen lag die Brünette im Krankenhaus – und musste sogar operiert werden. Den genauen Grund gab die Influencerin dabei zunächst nicht an. Jetzt bringt sie jedoch Licht ins Dunkel: Laura hatte eine OP an der Gebärmutter – und schwebte in Lebensgefahr!

Das teilte sie ihren Fans in einem langen Statement in ihrer Instagram-Story mit: Demnach sei sie schon vergangene Woche am Uterus operiert worden, wobei es Komplikationen gegeben habe. Aufgrund der schweren Schmerzen sei sie dann Anfang dieser Woche erneut in die Klinik gefahren – gerade rechtzeitig: "Während der Untersuchung wurde sofort der Alarm ausgelöst. [...] Die Ärztin sagte mir, dass ich mich in Lebensgefahr befände. [...] Wäre ich zwei Tage später ins Krankenhaus gekommen, hätte ich eine Blutvergiftung gehabt!"

Laura erklärte ihrer Community weiter, nun erst einmal Ruhe zu brauchen. Abschließend richtete sie jedoch noch dankende Worte an ihren Freund Tobias Pietrek: "Er reißt sich seit Wochen den Hintern für mich auf. Die einzigen Menschen, die sich in meinem Leben so um mich gesorgt haben, waren meine Eltern!"

Laura Ma, "Love Island"-Kandidatin
Instagram / lauralmania
Laura Ma, "Love Island"-Kandidatin
Laura Ma, Reality-TV-Star
Instagram / lauralmania
Laura Ma, Reality-TV-Star
Tobi und Laura, "Love Island"-Pärchen
Instagram / lauralmania
Tobi und Laura, "Love Island"-Pärchen


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de