Er äußert sich zu seiner Beziehung mit Jennifer Lopez (51)! Von 2002 bis 2004 war der Schauspieler Ben Affleck (48) mit der Sängerin zusammen. In dieser Zeit waren die beiden das Klatschthema der Presse schlechthin und wurden beinahe täglich von Paparazzi belagert. Dass diese Zeit für das damalige Pärchen nicht leicht war, betont Ben jetzt in einem Interview: Er verurteilt das Verhalten der Medien zu dieser Zeit aufs Schärfste und nimmt J.Lo in Schutz!

Im Interview mit The Hollywood Reporter spricht der 48-Jährige über seine damalige Beziehung mit der "Jenny from the Block"-Interpretin. Auf Schritt und Tritt wurde das Paar verfolgt – mit Folgen. "Die Leute waren ihr gegenüber so gemein. Sexistische, rassistische, hässliche, bösartige Scheiße wurde über sie geschrieben. Dafür würde man heute gefeuert werden", erzählt er offen im Gespräch. Heutzutage habe die Verlobte von Alex Rodriguez (45) etwas erreicht, weswegen die Presse sie nicht mehr so beschimpfe.

Dass Ben und J.Lo im Guten auseinandergegangen sind, dürfte Fans nicht neu sein. Auch heute hat das Ex-Pärchen noch regen Kontakt zueinander. "Ich stehe regelmäßig in Kontakt mit ihr, und ich respektiere sie sehr", verriet der Regisseur auf seinem Twitter-Account.

Ben Affleck und Jennifer Lopez im Oktober 2002
Getty Images
Ben Affleck und Jennifer Lopez im Oktober 2002
Jennifer Lopez und Ben Affleck auf der Premiere von "Gigli" 2003
Getty Images
Jennifer Lopez und Ben Affleck auf der Premiere von "Gigli" 2003
Ben Affleck und Jennifer Lopez im Mai 2003
Getty Images
Ben Affleck und Jennifer Lopez im Mai 2003
Hättet ihr gedacht, dass Ben seine Ex so verteidigt?524 Stimmen
411
Ja, auf jeden Fall!
113
Nein, eigentlich nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de