Steckt Cindy der Schreck noch in den Knochen? Die The Biggest Loser-Kandidatin fiel beim Wiegen in der dritten Folge am Sonntag aus allen Wolken: Obwohl sie an ihrem Gewicht gearbeitet hatte, nahm sie nur 200 Gramm ab. Deswegen musste sie am Ende mit Konkurrentin Chanté ums Weiterkommen bangen. Allerdings musste in dieser Woche letztlich nur ein Kandidat gehen – und da Danny kurz vorher disqualifiziert wurde, kamen beide in die nächste Runde. Doch verunsichert es Cindy, dass sie so schlecht abgeschnitten hat?

Im Promiflash-Interview erklärt die 24-Jährige, dass sie Angst habe, dass ihr die Zahl auf der Waage bald zum Verhängnis werden könne – aufgeben sei für sie aber keine Option. Doch das Problem ist, dass Cindy neben ihren Extrakilos auch mit Wassereinlagerungen zu kämpfen hat, die sich auf der Waage bemerkbar machen. "Ich hatte eines Abends Schmerzen in meinen Beinen vor lauter Wasser. Sie waren so prall. Ich habe gedacht, sie platzen mir gleich", schildert die Altenpflegerin in Ausbildung.

Aufgrund ihrer Beschwerden habe sie den Camparzt aufgesucht. "Mit Dr. Westerkamp habe ich bereits besprochen, dass ich Kompressionshosen tragen soll und welche Alternativen ich beim Sport habe wie Wassersport. Hauptsache, ich gebe nicht auf", gibt sie sich gegenüber Promiflash kämpferisch. Ob ihr ungebrochener Wille ihr hilft, in dem TV-Wettbewerb weit zu kommen? Was meint ihr? Stimmt unten ab!

"The Biggest Loser" – immer sonntags, um 17:30 Uhr, in SAT.1.

Cindy bei "The Biggest Loser"
"The Biggest Loser", SAT.1
Cindy bei "The Biggest Loser"
Chanté, Ole und Cindy bei "The Biggest Loser"
"The Biggest Loser", SAT.1
Chanté, Ole und Cindy bei "The Biggest Loser"
"The Biggest Loser"-Kandidatin Cindy
SAT.1/Melanie Frenzel
"The Biggest Loser"-Kandidatin Cindy
Denkt ihr, Cindy kommt bei "Biggest Loser" weit?109 Stimmen
78
Ja, sie ist doch total motiviert!
31
Nee, ich denke, da sind andere stärker.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de