Das war kein guter Start in die Woche für Stephanie Schmitz (26)! Die einstige Love Island-Kandidatin hat eigentlich gerade schon genug um die Ohren. Denn die Fans ihres Partners Julian Evangelos (28) raten ihm Anfang Januar, sich von ihr zu trennen. Der Grund: Er will Kinder und sie nicht. Jetzt kommt auch noch ein gesundheitliches Problem für die Reality-TV-Teilnehmerin hinzu: Sie könnte eine Thrombose in ihrem Bein haben!

"Ich bin komplett fertig. Ich habe richtig Schiss bekommen, weil meine Wade heftig wehtut und sie ist auch geschwollen", erzählte Stephi ihren Followern in ihrer Instagram-Story. Sie sei zu diesem Zeitpunkt gerade auf dem Weg zum Arzt. Nachdem ihre Mama ihr gesagt hatte, dass es sich um eine Thrombose – ein Blutgerinsel in einem Blutgefäß – handeln könnte, habe sie total Angst gehabt, dass dies tatsächlich zutreffen könnte. Der Doktor meinte dann tatsächlich: Die Diagnose ihrer Mutter könnte "durchaus" zutreffend sein. Deshalb schickte er die Blondine für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus. "Ich hoffe jetzt einfach, dass es nichts ist", wünschte sie sich.

Ihr Wunsch ging dann auch in Erfüllung, denn die Klinik konnte bestätigen: Es ist keine Thrombose – die Ursache für Stephis Schmerzen finden sie bisher aber noch nicht. "Freunde, ich kann aufatmen. Es ist alles in Ordnung. Es fällt mir echt ein Stein vom Herzen", freute sich die 26-Jährige.

Stephanie Schmitz und Julian Evangelos, TV-Stars
Instagram / julian.evangelos
Stephanie Schmitz und Julian Evangelos, TV-Stars
Stephanie Schmitz, Reality-TV-Bekanntheit
Instagram / stephifashion
Stephanie Schmitz, Reality-TV-Bekanntheit
Stephanie Schmitz
Instagram / stephifashion
Stephanie Schmitz


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de