Schwangerschaftssorgen kurz vor der Geburt! Nina Bott (43) erwartet aktuell Baby Nummer vier – das dritte gemeinsame Kind mit ihrem Partner Benjamin Baarz (33). Auf Social Media lässt Nina ihre Follower an ihrem Mami-Alltag teilhaben. Und die Schwangerschaft der ehemaligen Cora-Darstellerin von GZSZ ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass es jeden Moment losgehen könnte. Kurz vor der Geburt scheint aber einfach alles schiefzugehen, und Nina schiebt langsam etwas Panik.

Im Umfeld der hochschwangeren Schauspielerin geht nämlich gerade alles drunter und drüber. Beide Hebammen, die für die Hausgeburt vorgesehen waren, wurden positiv auf Corona getestet und haben sogar Symptome. Nina will wegen der aktuellen Gesundheitslage nicht im Krankenhaus gebären, da vielleicht der Papa auch nicht mit dabei sein dürfte. Von ihren beiden Hebammen wurde ihr eine Ersatzfrau empfohlen. "Aber wir kennen uns halt noch nicht. Das muss ich jetzt erst mal ein bisschen auf mich wirken lassen. Da versuche ich heute mal, die Dame kennenzulernen – zumindest virtuell", erklärt sie in ihrer Instagram-Story.

Doch das war noch nicht alles. Auch ihrem Au-pair geht es aktuell nicht gut, die Kids Lio und Luna geraten dazu immer wieder in kleinere Streitereien, und ihr Freund befindet sich aktuell nicht im Homeoffice, sondern muss ins Büro. "Ich bin seit gestern Abend ein bisschen neben der Spur", verriet Nina weiter.

Nina Bott mit ihrem Mann Benjamin Baarz und ihren Kindern Luna und Lio
Instagram / ninabott
Nina Bott mit ihrem Mann Benjamin Baarz und ihren Kindern Luna und Lio
Moderatorin Nina Bott
Instagram / ninabott
Moderatorin Nina Bott
Nina Bott, August 2020
Instagram / ninabott
Nina Bott, August 2020
Könnt ihr verstehen, dass sich Nina Sorgen macht?1231 Stimmen
1133
Ja, ich würde genauso reagieren!
98
Nein, kann es nicht so ganz nachvollziehen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de