Palina Rojinski (35) steht noch immer unter Schock! Ihre Fans kennen die Moderatorin eigentlich stets gut gelaunt und für jeden Spaß zu haben. Doch aktuell ist auch der TV-Bekanntheit alles andere als zum Lachen zumute. Der Jahreswechsel war für die Rothaarige nämlich nicht gerade leicht: In ihrer Wohnung ist es zu einem schweren Brand gekommen. Palina kann ihre eigenen vier Wände deshalb nicht mehr bewohnen.

In der ersten Version ihres Instagram-Formats Astrolinski packte die "Nightlife"-Darstellerin mit ziemlich dramatischen Details aus. Schon in den vergangenen Tagen hatte sie immer wieder betont, dass bei ihr "etwas passiert" sei – jetzt ist sie bereit, das weiter auszuführen. "Ich weiß gar nicht, wie ich anfangen soll: Bei mir hat es gebrannt, so richtig. Also es gab einen richtigen Brand. Ich habe von einer Sekunde auf die andere die Wohnung...also die Wohnung ist unbewohnbar", berichtet sie und gibt zu, das Ganze noch immer nicht so richtig verarbeitet zu haben.

Doch – wie man Palina eben kennt – versucht sie, positiv zu bleiben und blickt voller Freude auf die Geschehnisse in der Zukunft. Ihren Fans legt sie deshalb eine Tarotkarte fürs Jahr 2021. "Wir haben dieses Jahr, um Zeit zu haben, zu uns selbst zu finden", verkündet sie und freut sich auf das, was kommt. Von dem schlimmen Brand lässt sich die 35-Jährige dementsprechend nicht unterkriegen.

Palina Rojinski im Oktober 2018
Getty Images
Palina Rojinski im Oktober 2018
Palina Rojinski bei "Wer stiehlt mir die Show?"
ProSieben/Claudius Pflug
Palina Rojinski bei "Wer stiehlt mir die Show?"
Die Schauspielerin Palina Rojinski
Getty Images
Die Schauspielerin Palina Rojinski
Habt ihr mit so einer Nachricht von Palina gerechnet?787 Stimmen
735
Nein, ich bin total geschockt!
52
Ja, ich habe vermutet, dass es etwas Schlimmes sein muss...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de