Offene Worte von George Clooney (59)! Seit 2014 ist der Hollywood-Star mit seiner großen Liebe Amal (42) verheiratet. Die gebürtige Libanesin unterscheidet sich von ihren zumeist modelnden und schauspielenden Vorgängerinnen nicht nur dadurch, dass sie es tatsächlich schaffte, den Womanizer zu zähmen, sondern auch durch ihre Berufswahl. Als Menschenrechtsanwältin, die auch eine Fachfrau für Auslieferungs- und Strafrecht ist, legte sie sich unter anderem schon für Wikileaks-Gründer Julian Assange (49) ins Zeug. Jetzt schwärmte George in den höchsten Tönen von seiner erfolgreichen Frau!

"Sie ist eigentlich viel zu intelligent für mich. Kürzlich hatten wir beide Zoom-Konferenzen. Sie sprach mit anerkannten Wissenschaftlern, ich hatte Howard Stern (67) auf dem Computer und plauderte über Katzenklos und Wodkaparties", verriet der 59-Jährige im Interview mit der Bild am Sonntag. An seinem Ego würde das aber überhaupt nicht kratzen, versicherte der Schauspieler, der nach vier Jahren ohne Rolle aktuell in seinem neusten Streifen "The Midnight Sky" zu sehen ist. "Wir nehmen uns alle oft viel zu wichtig", erklärte er seine Gelassenheit, mit der er diesem Thema entgegentrete.

Es ist nicht das erste Mal, dass George in der Öffentlichkeit begeistert [Artikel nicht gefunden]. Schon vor einigen Wochen betonte der gebürtige US-Amerikaner in einem Interview mit GQ, wie froh er darüber sei, Amal an seiner Seite zu haben und gestand: "Mir war nicht bewusst, wie unerfüllt mein Leben eigentlich war, bis ich Amal kennenlernte."

George Clooney im Mai 2019
Getty Images
George Clooney im Mai 2019
Amal Clooney im Juli 2019
Getty Images
Amal Clooney im Juli 2019
George und Amal Clooney im Juni 2018
Getty Images
George und Amal Clooney im Juni 2018
Hättet ihr gedacht, dass George öffentlich zugibt, dass seine Frau intelligenter ist als er?483 Stimmen
462
Ja, wieso auch nicht!
21
Nein, das hätte ich niemals von ihm erwartet!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de