Wie anders klingt HE/RO im Vergleich zu den Lochis? Nachdem die Zwillinge Heiko (21) und Roman Lochmann (21) 2019 ihre erfolgreiche Musikkarriere als "Die Lochis" beendet hatten, kündigten sie dann rund zwölf Monate später ihr Comeback an: Kurz vor dem Jahreswechsel gaben die einstigen YouTube-Stars bekannt, wie ihr neues musikalisches Projekt heißen wird. Die Brüder treten nun unter dem Bandnamen HE/RO auf. Am 15. Januar erschien ihre erste Single – und die klingt ganz anders als ihr früherer Sound!

Wer erinnert sich nicht an die Gute-Laune-Deutschpop-Songs der Lochis? Einer ihrer erfolgreichsten Hits war "Lieblingslied" aus dem Jahr 2016. Der Sommerhit sammelte bereits über 30 Millionen Aufrufe auf YouTube. Doch auf welche Musikrichtung setzen die 21-Jährigen heute? Die erste Single von HE/RO ist zwar auch auf Deutsch, allerdings vom Text her deutlich melancholischer, als man die Jungs zuvor kannte. Der Sound ist außerdem viel rockiger – harte Gitarren begleiten Roman und Heiko bei ihrem Gesang über die ganz große Liebe.

Die Fans lieben es! Unter dem dazugehörigen Musikvideo der Jungs sprechen ihnen viele großes Lob aus. Dem einen oder anderen scheint der Sound sogar schon ein bisschen bekannt vorzukommen: "Das erinnert mich komischerweise an die Zeit von 'Die wilden Kerle' und Tokio Hoteloder besser gesagt irgendwie an die Musik zwischen 2000 und 2010.", kommentiert ein Fan. Tatsächlich fällt vielen Usern eine Parallele zur ersten musikalischen Phase von Tokio Hotel auf. Heiko und Roman haben mit dem Vergleich offenbar kein Problem: Sie liken sogar einige dieser Nachrichten.

Heiko und Roman Lochmann, musikalische Zwillinge
Alexandre Embarck
Heiko und Roman Lochmann, musikalische Zwillinge
HE/RO, Heiko und Roman Lochmann
HUSH_HYPE
HE/RO, Heiko und Roman Lochmann
Heiko und Roman Lochmann als HE/RO
HUSH_HYPE
Heiko und Roman Lochmann als HE/RO
Wie gefällt euch HE/ROs Sound?119 Stimmen
90
Ich finde es cool, dass Heiko und Roman mal was anderes machen.
29
Mir gefällt es nicht so wie die alten Lochi-Hits.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de