Diese Aktion endete für Sandra Janina und Juliano Fernandez in einer mittleren Social-Media-Katastrophe! Die Love Island-Beauty und der Are You The One?-Beau entschlossen sich Mitte Januar dazu, einigen ihrer Follower in Not Herzenswünsche zu erfüllen. Kurze Zeit später setzten die Ex-Kuppelshow-Kandidaten bereits ihr Vorhaben in die Tat um. Eine alleinerziehende Mutter sollte mit einer Küchenzeile beschenkt werden, da diese ihre Lebensmittel aus Mangel an Möbeln auf dem Boden lagern musste. Doch die gut gemeinte Aktion mündete für Sandra und Juliano in einem heftigen Shitstorm!

Jacqueline war die Erste, die von dem Pärchen ein Wunsch erfüllt bekommen sollte. Doch die schöne Aktion entwickelte sich für sie in eine ganz andere Richtung als erwartet. Nach der ersten Freude über die Schränke sei die Stimmung schnell gekippt, wie sie gegenüber Promiflash erklärte: "Mein Eindruck war anfangs gut. Man muss dazu aber auch sagen, dass die Schränke zugeklebt waren. Als wir sie an den richtigen Platz stellen wollten, sahen wir viele Flecken innen." Die unschönen Fettrückstände hätte sie auch nach intensivem Schrubben nicht entfernt bekommen. Was die Mutter nun Juliano und Sandra vorwirft: "Der Zustand, wie mir die Küche übergeben wurde, war katastrophal. Zudem hat sie auch ziemlich muffig und alt gerochen."

Zunächst traute sich Jacqueline wohl nicht, das Thema bei Sandra und Juliano anzusprechen, denn: "Ich hatte Angst vor dem, was passieren würde, eben weil beide in der Öffentlichkeit stehen!" Nach ein paar Tagen habe sie den beiden dann doch geschrieben – will aber keine Reaktion erhalten haben. Die junge Mutter wandte sich dann an Sandras Netz-Kontrahenten Paulina Ljubas (24) und Leroy Leone (31), die kurzerhand die ganze Sache via Instagram dann doch öffentlich machten. Die zwei Influencer werfen dem Pärchen vor, sich nicht für die Frau zu interessieren. Sie wollen ihr jetzt selbst mittels eines Spendenlinks helfen.

Und was sagen die Beschuldigten zu der Situation? Sandra und Juliano zeigten sich noch am Abend des Bekanntwerdens in einem Instagram-Video geschockt von Jacquelines, Leroys und Paulinas Aussagen. Sie hätten der Dame nie eine nagelneue Küche versprochen und eigentlich fest damit gerechnet, dass sie sich auch über das gebrauchte Modell freut. Dass Jacqueline ihnen allerdings nie ins Gesicht gesagt habe, was ihr eigentliches Problem mit den Schränken ist, mache sie sprachlos: "Wenn du geweint hast, weil du eine Küche bekommen hast, die in einem Schrank Flecken hat, warum schreibst du uns dann nicht? Wir hätten, geben wir auch zu, das von innen noch mal putzen sollen. Ich sage es auch einfach so, wie es ist. Wir haben es vergessen. Wir haben sie von außen noch mal geputzt, als wir sie geholt haben", erklärten sie. Sie hätten der Mutter niemals etwas Böses gewollt. Ein Mensch, der wirklich in Not ist, hätte sich aber mit Sicherheit über die Küche – zumindest als vorübergehende Lösung – gefreut.

Jacqueline kann die Reaktion des Influencer-Paares gar nicht verstehen, wie sie Promiflash versicherte. "Es wurde vermittelt, dass ich in absoluter Not wäre. Diese Aussage habe ich niemals getätigt. Ich habe mir lediglich einen Küchenschrank gewünscht." Dennoch sei ihr wichtig zu betonen, dass die Aktion von Sandra und Juliano, Menschen Herzenswünsche zu erfüllen, an sich gut sei. "Aber man hätte schon wenigstens erwartet, dass gerade wenn so etwas gebraucht gekauft wird, man es auch genauestens anschaut", schloss sie ab.

Das Küchenschrank-Drama zieht indes immer größere Kreise und Sandra und Juliano bekommen im Internet ziemlich ihr Fett weg. Das ist vor allem für die Blondine so schlimm, dass sie in ihrem Statement-Video ein paar Tränen vergoss: "Wir sind keine, wie manche schreiben, asozialen H*ren oder so… Was fällt euch ein?" Gerade von ihren Influencer-Rivalen wie Paulina oder Leroy seien sie enttäuscht, weil sie sie in ein falsches Licht rücken würden. An ihrem Vorhaben, weiterhin Menschen in Not zu helfen, wollen die zwei übrigens trotz allem festhalten.

Juliano und Sandra Janina
Instagram / sandra_janina_
Juliano und Sandra Janina
Paulina Ljubas, ehemalige "Köln 50667"-Darstellerin
Instagram / paulina_ljubas
Paulina Ljubas, ehemalige "Köln 50667"-Darstellerin
Sandra und Juliano
Instagram / sandra_janina_
Sandra und Juliano
Der ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller Leroy Leone
Instagram / _leroyleone_
Der ehemalige "Berlin - Tag & Nacht"-Darsteller Leroy Leone
Sandra Janina und Juliano Fernandez
Instagram / sandra_janina_
Sandra Janina und Juliano Fernandez
Sandra Janina und Juliano Fernandez, Influencer-Paar
Instagram / sandra_janina_
Sandra Janina und Juliano Fernandez, Influencer-Paar


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de