Was ist bloß bei Marc Zimmermann und Anna Iffländer los? Der Kölner und die Dortmunderin hatten sich bei Love Island kennen- und lieben gelernt. Seitdem scheint es bei den beiden recht harmonisch zu laufen: Sie teilen nicht nur regelmäßig süße Pärchenbilder im Netz – auch von einem Umzug war die Rede. Seit einigen Wochen zeigen sich die beiden jedoch kaum noch zusammen auf Social Media. Bahnt sich bei Anna und Marc etwa eine Krise an?

In ihrer Instagram-Story bezieht Anna nun Stellung dazu und erzählt, warum ihre Community sie kaum noch zusammen mit Marc zu Gesicht bekommt. "Zwischen uns ist wirklich alles gut, aber wir haben uns jetzt darauf geeinigt, dass wir das nicht die ganze Zeit machen auf Instagram, sondern viel mehr Wert darauf legen, dass es bei uns im echten und privaten Leben einfach super läuft." Der Druck, auf der Social-Media-Plattform regelmäßig Einblicke in die Beziehung zu teilen, sei ihnen einfach zu groß.

Doch Anna stellt auch klar, dass das nicht heißt, dass man sie und ihren Liebsten im Netz künftig gar nicht mehr zusammen sehen wird. "Nur nicht auf Dauerschleife", erklärt die Influencerin. Tatsächlich teilte sie noch am selben Tag ein neues Pärchenfoto, unter dem sie Marc eine süße Liebeserklärung machte.

Anna Iffländer, Reality-TV-Kandidatin
Instagram / annaiff
Anna Iffländer, Reality-TV-Kandidatin
Marc Zimmermann, "Love Island"-Kandidat
Instagram / marcz_instagraem
Marc Zimmermann, "Love Island"-Kandidat
Marc Zimmermann und Anna Iffländer, "Love Island"-Stars
Instagram / annaiff
Marc Zimmermann und Anna Iffländer, "Love Island"-Stars
Wie findet ihr es, dass Anna und Marc ihre Beziehung künftig eher privat halten wollen?1276 Stimmen
1232
Das ist eine tolle Entscheidung! Sie sollten schließlich niemandem beweisen müssen, dass sie glücklich sind.
44
Schade, ich mochte ihren regelmäßigen Pärchen-Content.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de