Sandra Janina und Juliano Fernandez haben das Projekt "Herzenswunsch" ins Leben gerufen, um Followern in Not etwas Gutes zu tun. Im Rahmen ihrer Aktion schenkten die Love Island-Beauty und der Are You The One?-Teilnehmer Jaqueline eine Küchenzeile. Statt sich zu freuen, beschwerte sich die alleinerziehende Mutter jedoch bei anderen Influencern über den "katastrophalen" Zustand der Küche. Die wiederum hatten die Sache öffentlich gemacht und so dafür gesorgt, dass ein Shitstorm auf das Paar losbrach. Giulia Siegel (46) stellte sich nun öffentlich hinter Sandra und Juliano und verteidigte sie.

"Eure Aktion ist wunderbar und lasst euch diese Idee von niemanden kaputtmachen", betonte Giulia unter dem Instagram-Post von Sandra. Sie empfinde eine 'Küchenzeile' zwar nicht als lebensnotwendig, hoffe aber, dass die beiden noch andere Wünsche erfüllen können. "Fassungslos bin ich über die junge Mutter, welche sich zu schade ist zu putzen. Ich habe die Bilder der Küche innen gesehen und finde den 'Dreck' in keinster Weise schlimm", stellte die 46-Jährige klar. Die DJane finde es unfassbar, dass sich Jaqueline an andere Influencer gewendet hatte, um Sandra und Juliano schlecht dastehen zu lassen.

Die Temptation Island V.I.P.-Teilnehmerin machte außerdem darauf aufmerksam: "Wer auch helfen möchte, die Arche hat in jeder Stadt auch immer starke Hilfe nötig." Über 300 Menschen gefiel Giulias Kommentar unter dem Beitrag bereits. Ein User schrieb zum Beispiel: "Super, dass jemand mit deiner Reichweite und deiner Reife endlich eingreift und sich klar zu dem Thema positioniert!"

Jacqueline mit Sandra Janina und Juliano Fernandez
Instagram / sandra_janina_
Jacqueline mit Sandra Janina und Juliano Fernandez
Giulia Siegel, Djane
Instagram / giuliasiegel
Giulia Siegel, Djane
Sandra Janina und Juliano Fernandez, Influencer-Paar
Instagram / sandra_janina_
Sandra Janina und Juliano Fernandez, Influencer-Paar
Was sagt ihr dazu, dass sich Giulia hinter Sandra und Juliano stellt?1358 Stimmen
1281
Ich finde es super, dass Giulia die beiden unterstützt!
77
Ich finde es nicht gut, sie sollte lieber Jacqueline unterstützen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de